Autoimmun-Thyreoiditis - eine der Erkrankungen der Schilddrüse

Ständige Verschlechterung der aktuellen UmgebungDie Umwelt hat negative Auswirkungen auf die Gesundheit der Menschen. Vor allem beeinflusst es die Funktion der Schilddrüse. Heute ist ihre Krankheit nicht ungewöhnlich, aber praktisch die Norm. Eine der häufigsten Erkrankungen der Schilddrüse ist die Autoimmunthyreoiditis. Zum ersten Mal wurde diese Krankheit vom japanischen Wissenschaftler Hashimoto untersucht, in diesem Zusammenhang wird es oft mit seinem Namen genannt. Es gibt verschiedene Arten von Autoimmunthyreoiditis, von denen eine Hashimoto-Thyreoiditis ist, die eine chronische Funktionsstörung der Schilddrüse ist. Die Autoimmunthyreoiditis führt zur Zerstörung der Schilddrüsenzellen.

Als Folge Autoimmunkrankheitenwas die Aktivität des menschlichen Immunsystems stört: Es, anstelle von fremden Mikroorganismen, die für die menschliche Gesundheit gefährlich sind, fängt an, mit nützlichen Bakterien zu kämpfen, die dem menschlichen Körper inhärent sind, die schädlichen Bakterien in den Körper lassend. Bei Autoimmunerkrankungen produzieren die Lymphozyten des menschlichen Immunsystems Antikörper, die jedes der menschlichen Organe angreifen. Bei der Autoimmunthyreoiditis richtet sich ihre Aktivität gegen die Schilddrüse. Diese Krankheit bezieht sich auf chronische Krankheiten.

Was ist die Ursache für diese Krankheit? Wie aus Langzeitstudien über den Beginn und die Entwicklung einer solchen Krankheit wie Autoimmunthyreoiditis hervorgeht, handelt es sich in der Regel um eine Erbkrankheit. Wenn also deine unmittelbare Familie an dieser Krankheit leidet, solltest du auch über die Möglichkeit ihrer Erscheinung nachdenken. Andere Faktoren können jedoch eine Autoimmunthyreoiditis hervorrufen. In einer Risikogruppe sind also Menschen, die in letzter Zeit erheblichen Stress erlebt haben. Darüber hinaus wurde die Abhängigkeit dieser Krankheit vom Geschlecht des Mannes und Alter aufgedeckt. Bei Frauen wird die Hashimoto-Thyreoiditis viel häufiger als bei Männern festgestellt, und das optimale Alter für Thyreoiditis liegt bei 30-50 Jahren. Also, jeder 6-10. Vertreter des schönen Geschlechts im Alter von 50-60 Jahren ist krank von ihm. Jetzt gibt es jedoch eine Verjüngung dieser Krankheit. Zunehmend kommt es bei Kindern und Jugendlichen vor. Für die Entwicklung der Autoimmunthyreoiditis sind die Bedingungen der verschmutzten Umwelt auf dem Territorium der menschlichen Besiedlung günstig. Zur gleichen Zeit können die Ursachen der Thyreoiditis verschiedene Arten von Infektions- und Viruserkrankungen sein.

Was die Symptome der betreffenden Krankheit betrifft,dann fließt es normalerweise ohne äußere Zeichen. Hashimoto-Thyreoiditis, kann die Symptome nur mit einer speziellen Untersuchung der Schilddrüse festgestellt werden. Oft produziert im gesamten Leben eines Menschen von seiner Schilddrüse Hormone Anzahl von entsprechenden Normen. Ein solcher Zustand der Autoimmunthyreoiditis ist nicht gefährlich, erfordert aber regelmäßige Beobachtung. Das Auftreten von Symptomen dieser Krankheit ist verbunden mit einer Verletzung der Schilddrüsenhormonproduktion, zuerst auf eine große Seite, im Vergleich zu der Norm, die Thyreotoxikose genannt wurde, und dann zu einer kleineren Hypothyreose. Thyreotoxikose und Hypothyreose sind durch unterschiedliche Zeichen gekennzeichnet. Im ersten Fall ist der Patient übermäßige Reizbarkeit, Stimmungsschwankungen, Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System, vermehrter Haarausfall, Gewichtsverlust, und das Fortpflanzungssystem Problemen. Begriffe wie „Autoimmunthyreoiditis und Schwangerschaft“ ist praktisch nicht kompatibel und erfordern eine besondere Überwachung der zukünftigen Mutter.

Hypothyreose wird von einem Gefühl der Schwäche, Depression, Verschlechterung der Haut, Schwellungen, verminderte Stimmung, übermäßiges Körpergewicht, vermindertes Schwitzen, brüchige Nägel begleitet,

In Bezug auf die Behandlung von Autoimmunthyreoiditis sollte beachtet werden, dass unter strenger Einhaltung aller Verordnungen eines Endokrinologen diese Krankheit geheilt werden kann.

Mochte:
0
Hashimoto-Krankheit ist eine Erkrankung der Schilddrüse
Hyperplasie der Schilddrüse: Symptom,
Anti-TPO ist ein empfindlicher Test für
Erkrankungen der Schilddrüse und ihre Zeichen
Als das chronische Autoimmun ist gefährlich
Autoimmun-Thyreoiditis: Behandlung
Behandlung von Autoimmun-Thyreoiditis: Folk
Hashimoto-Thyreoiditis: Symptome und
Die Hauptsymptome der autoimmunen Thyreoiditis
Top Beiträge
up