Nervenzange

Einklemmen des Nervs ist eine Folge des QuetschensAusgehend vom Rückenmark der Nervenwurzeln benachbarte Wirbelkörper. Sie können quetschen und verkrampfte Muskeln, Hernien, Tumore. Das Einklemmen des Nervs in allen Fällen manifestiert sich durch starke Schieß-, Stich- oder brennende Schmerzen.

Zu der Hauptursache des QuetschensNervöse Wurzeln sind die häufigste Exazerbation der Osteochondrose. In diesem Fall wird die Lücke zwischen den Wirbeln verengt und der Nerv gequetscht. Der erschwerende Faktor in diesem Fall sind krampfartige (hypertone) Muskeln. Oft beginnt deshalb der Schaden an den Blutgefäßen. Zusätzlich zur Schmerzzustellung verschlechtert sich die Blutzirkulation, die normale Arbeit des Gehirns und der inneren Organe ist gestört. Längerer Kompression der Nervenwurzeln provoziert den Tod von Nervengewebe und eine deutliche Abnahme der Empfindlichkeit in bestimmten Bereichen der Haut und Teile des Körpers. In einigen Fällen (insbesondere bei Radikulitis) tritt eine Entzündung des komprimierten Nervs auf.

Symptome, die den Nerv kneifen, hängen direkt von der Stelle seiner Lokalisierung ab. Die Manifestation der Krankheit, ihr Grad und ihre Ursachen hängen von der möglichen Entzündung ab.

Die Hauptmanifestation der Krankheit istscharfer (plötzlicher) Schmerz im Bereich des Quetschens. Schwere Fälle (Nervenknappheit im Rücken, Nacken, Ischiasnerv) können Wirbelsäulenkompression, motorische Störungen und Empfindlichkeit in den Extremitäten hervorrufen. Solche Manifestationen können Lähmung oder Parese verursachen.

Einklemmen des Nervs in der Hand manifestiert sich in der Taubheit eines oder mehrerer Finger. Störungen der motorischen Funktionen in den Extremitäten können auf das Zusammendrücken mehrerer Wurzeln hindeuten.

Die Kompression des Nervus vertebralis, zusätzlich zu der Manifestation des Schmerzes, wird begleitet von Schwellung der umliegenden Gewebe, vermehrtes Schwitzen, Rötung der betroffenen Stelle.

Wie die Praxis zeigt, ist die Behandlung der Krankheit nichtweist besondere Schwierigkeiten auf. Die Ergebnisse der Therapie sind in einigen Fällen nach der ersten Sitzung positiv. Als Therapie verschreiben manuelle Therapie, Akupressur, Akupunktur. Die Durchführung solcher therapeutischen Maßnahmen ermöglicht es Ihnen, Muskelkrämpfe schnell zu beseitigen, die normale Position der Scheiben zwischen den Wirbeln wiederherzustellen, das Schmerzsyndrom zu entfernen. Hauptsächlich zielt die Behandlung auf die Freisetzung von gestauten Nervenenden ab.

Um ein Wiederauftreten zu verhindern,Manifestationen der Kompression der Wurzeln wenden eine komplexe Behandlung an. Es beinhaltet verschiedene Methoden in der tibetischen Medizin (Vakuumtherapie, Steintherapie, Moxotherapie und andere).

Für die schnelle Beseitigung des Schmerzsyndroms mitKompression der Nervenwurzeln kann Schmerzmittel nehmen und trockene Hitze auf das betroffene Gebiet anwenden. Es wird empfohlen, für eine Weile auf einer flachen und festen Oberfläche zu liegen und die Knie leicht anzuheben.

Es sollte angemerkt werden, dass vor dem Beginn der unabhängigen Behandlung, die von vielen Menschen bevorzugt wird, es notwendig ist, die Ursache der Krankheit zu verstehen.

Nervenwurzelkompression kann seinwurde durch übermäßige körperliche Anstrengung, pathologische und degenerative Veränderungen des Knochengewebes, Wirbelsäulenverletzungen, postoperative Narben und sich entwickelnde Tumoren hervorgerufen.

Erst nachdem die spezifische genaue Ursache des Quetschens identifiziert ist, wird der optimale und effektivste Therapieverlauf ausgewählt.

Einige schwere Fälle deuten auf die Ernennung einer Operation hin. In der Regel genügt es jedoch in den meisten Fällen, Muskelverspannungen und Subluxationen zwischen den Wirbeln zu beseitigen.

Mochte:
0
Neuralgie des Gesichtsnervs
Neuralgie des Trigeminus: Behandlung
Verletzung des Ischiasnervs. Symptome und
Wenn es eine Prise des Ischiasnervs gibt,
Was soll ich tun, wenn meine Nerven hängen bleiben?
Wenn Sie herausfinden, wo sich der Ischias befindet
Prise des Ischiasnervs: das Wesen der Pathologie
Neuritis des Gesichtsnervs: Behandlung und Symptome
Entzündung und Kneifen des Ischiasnervs.
Top Beiträge
up