Es gab Polypen in der Nase: die Ursachen und Behandlungsmethoden

Nasale Polypen sind durch Proliferation gekennzeichnetdie Schleimhaut der Nase, begleitet von Schwellung der Gewebe. Wenn der Prozess nicht rechtzeitig stoppt, können die Polypen in der Nase die Nasenwege vollständig blockieren. Polypen sind überwiegend eine männliche Krankheit.

Ursachen von Polypen

Warum gibt es immer noch Polypen in der Nase von Ärztennicht klar, obwohl die Krankheit sehr häufig ist. Es gibt Vorschläge, dass die Ursache Allergien und verschiedene Arten von Infektionen sein können. Die Bestimmung der Krankheitsursachen wird durch die Komplexität des Krankheitsverlaufs erschwert. In einigen Fällen verursachen häufige Rhinitis und allergische Krankheiten Polypen in der Nase. Die Ursachen für andere sind allergische Reaktionen auf entzündungshemmende Medikamente. Drittens - Pilzkrankheiten oder Mukoviszidose. Mangelndes Verständnis der Ursachen des Auftretens erschwert die Bestimmung des Entwicklungsprozesses. In der allgemeinsten Form kann der Prozess wie folgt dargestellt werden. Wenn ein Entzündungsvorgang oder eine allergische Reaktion im Fokus der Entzündung auftritt, werden spezielle Mikrophagen von Blutleukozyten - Eosinophilen - überstürzt. Sie absorbieren fremde Zellen und sezernieren Proteine, die die Schleimhaut schädigen und die Entwicklung der Krankheit in eine chronische Form übersetzen können. Dieser Prozess wird begleitet von einer Schwellung der Gewebe, die als günstige Umgebung für die Entwicklung von Polypen dient.

Arten von Polypen in der Nase

  • Nasenpolypen, die aus der Einwirkung von Pilzen resultieren;
  • Verletzung des Gleichgewichts von Arachidonsäure;
  • Falsches Funktionieren von irgendeinem der Bereiche der Nasenhöhle;
  • Chronische Erkrankungen der HNO-Organe;
  • Nebenwirkung der zystischen Fibrose.

Symptomatologie der Krankheit

Für eine günstige Prognose der Genesung ist es wünschenswertso früh wie möglich zu bestimmen Polypen in der Nase, deren Symptome sind wie folgt: eine regelmäßig auftretende laufende Nase, begleitet von Niesen. Die Vermehrung von Polypen kann die Geruchsempfindung verringern und den Geschmack einer Person verändern. Eine ständige Verstopfung der Nase, bei der ein eitriger Ausfluss möglich ist, provoziert regelmäßige Kopfschmerzen. Der Bestätigung der Diagnose "Nasenpolypen" geht eine fachärztliche Untersuchung mit einem Rhinoskop voraus. Die Vorrichtung, die die Nasennebenhöhlen erweitert, hilft dem Arzt, entweder Schwellungen und Bläue der Schleimhäute der Nasenzonen, die in einem frühen Stadium charakteristisch sind, oder direkt Polypen in der Nase zu sehen.

Behandlung von Polypen

Um den Zustand des Patienten zu erleichtern, bewerben sich Ärztemedikamentöse und chirurgische Methoden. Die Prognose der günstigen Behandlung hängt von der Richtigkeit der Krankheitsursache ab. Nach der Begründung der Polypenbildung müssen diese beseitigt werden. Vermeiden Sie den Kontakt mit Allergenen, Pilzen und Infektionen. In diesem Stadium ist es sehr wichtig, alle Empfehlungen des behandelnden Arztes richtig zu befolgen, was im Anreizsystem notwendigerweise immune und entzündungshemmende Medikamente einschließt.

Wenn die Verwendung von Medikamenten unwirksam istbieten eine chirurgische Methode zur Beseitigung von Polypen. Die Technik der Durchführung der Operation ist gut ausgearbeitet und gibt dem Patienten keine starke Unannehmlichkeit. Nach der Operation sollten Sie bereit sein für einen Rückfall der Krankheit, die in 65% der Fälle auftritt. Um ein Wiederauftreten zu verhindern, verschreibt der Arzt Medikamente, die die schnelle Wiederherstellung der Schleimhäute der Nase erleichtern. Die Operation ist in den späten Stadien der Krankheit, begleitet von eitrig-entzündlichen Prozessen angezeigt.

Die Behandlung von Polypen sollte genau beobachtet werden.Aufmerksamkeit, da Kurzatmigkeit den Sauerstofffluss in das Blut reduziert, was bedeutet, dass es möglicherweise Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Erkrankungen der Atemwege hervorrufen kann.

Mochte:
0
Gutartige Ausbildung, überwuchernd
Polypen in der Gebärmutter: die Ursachen der Bildung. Polypen
Allergische Rhinitis - Symptome und Ursachen
Was sind Polypen: Diagnose und andere
Was ist der Polyp in der Gebärmutter und die Methoden seiner Behandlung?
Wie entsteht Polyposis der Nase?
Polypen in der Nase: Behandlung und Symptome
Polypen sind gutartige Formationen?
Herpes in der Nase: die wichtigsten Symptome und Methoden
Top Beiträge
up