Levomycitin Augentropfen. Hinweise und Gebrauchsanweisungen

Levomycitin Augentropfen sind ein Arzneimitteltopische Anwendung mit einer breiten Palette von Effekten. Dieses Medikament ist wirksam bei der Bekämpfung der Mehrheit grampositiver und gramnegativer Bakterien, großer Viren sowie Rickettsien und Spirochäten. Lassen Sie uns die Zusammensetzung der Tropfen herausfinden, wie sie verwendet werden sollten, in welchem ​​Alter sie Kindern verschrieben werden und von welchen Augenkrankheiten sie entlasten.

Die Zusammensetzung der Tropfen "Levomycetin"

Levomycitin Augentropfen
Levomycitin Augentropfen sind erhältlich insterile Flaschen von 5 und 10 ml. Der Anteil des Wirkstoffs am Gesamtvolumen des Arzneimittels beträgt 0,25%. Dies bedeutet, dass 1 ml der hergestellten Lösung 25 mg Chloramphenicol enthält. Als Hilfsstoffe dienen gereinigtes Wasser und Borsäure. Tropfen von "Levomycetin" beziehen sich auf Antibiotika, die eine bakteriostatische Wirkung haben. Sie sind wirksam bei der Bekämpfung von Mikroorganismen, die gegen die Wirkungen von Penicillin, Tetracyclin-Antibiotika und Sulfonamiden resistent sind. Obwohl das Medikament als eine topische Anwendung gekennzeichnet ist, können Tropfen teilweise das Blutversorgungssystem durchdringen, was den Körper nicht schädigt.

Wie man das Medikament anwendet und welche Krankheiten es behandelt

Levomycitin-Augentropfen werden zur Behandlung verschrieben:

  • Konjunktivitis;
  • Keratitis;
  • Blepharitis;
  • Keratokonjunktivitis.

Lässt Levomycetin-Preis fallen
Diese Krankheiten sind entzündlichProzesse bakteriellen Ursprungs, die in der Hornhaut oder Bindehaut lokalisiert sind. Der Mechanismus der Bekämpfung von Bakterien ist die Verletzung der Synthese von Proteinen von Mikroorganismen. Das Mittel wird in jedes Auge für 1-2 Tropfen zu Beginn der Krankheit bis zu 5 Mal pro Tag eingeträufelt, und wenn die Verbesserung bemerkbar ist, ist es 3 mal genug. Die Dauer der Anwendung wird vom behandelnden Arzt festgelegt, daher wird empfohlen, den Tropfen "Levomycetin" länger als 14 Tage nicht zu verwenden. Der Unterricht für Kinder konzentriert sich nicht auf das Alter, in dem die Droge verwendet werden kann, aber Augenärzte sind bereits furchtlos Babys über das Alter des Jahres zugeordnet.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Levomitsitinovye Augentropfen sind für den Einsatz von Menschen kontraindiziert:

  • mit Verletzung der Hämatopoese;
  • mit Leber- und Niereninsuffizienz;
  • mit Überempfindlichkeit gegenüber den Komponenten des Arzneimittels.

Läßt Levomycetin Anweisung für Kinder fallen

Verwenden Sie dieses Produkt nichtSchwangere und stillende Frauen. Nur ein Arzt kann diese Tropfen verschreiben und das mögliche Risiko für das Kind und den Nutzen für die Mutter abschätzen. Die Kontrolle des Arztes ist erforderlich, wenn das Medikament für Kinder von der Geburt bis 2 Jahre verwendet wird, sowie Patienten mit Hauterkrankungen (Ekzem oder Psoriasis).

In den meisten Fällen ist die Verwendung von averursacht Nebenwirkungen, und in seltenen Fällen sind Rötung, Brennen und Jucken in den Augen möglich. Bei längerer Anwendung als 3 Wochen kann es zu Anomalien im Kreislaufsystem (Leukopenie, Thrombopenie, aplastische Anämie) und wiederholter Entwicklung des Pilzes kommen. In diesem Fall müssen Sie das Medikament absagen und abhängig von den Symptomen eine andere Behandlung verschreiben. Kontaktlinsenträger sollten vor dem Eintropfen und nach 40 Minuten getragen werden. Solch eine Medizin ist ziemlich billig, für Tropfen von "Levomycetin" schwankt der Preis zwischen 10 bis 30 Rubel pro 10 ml-Flasche.

Mochte:
0
Mittel "Ophthalmic" (Augentropfen).
Augentropfen "Okoferon": Anleitung auf
Augentropfen "Vizin": Anweisungen für
Die Droge "Poludan" - Augentropfen für
Dexona Medikamente. Anweisung für
"Katachrom" - Augentropfen zur Behandlung
Das Medikament "Blink Intensive" (Augentropfen):
Das Medikament "Vigamox" (Augentropfen).
Die Medizin "Tziprovet" - Augentropfen für
Top Beiträge
up