Thyrotropin: ein Leiter des Stoffwechsels

Die Bedeutung und Bedeutung von Schilddrüsenhormonenallen bekannt, denn sie sind es, die den Ofen unseres Stoffwechsels entzünden und für die harmonische Entwicklung des Körpers und die Wirksamkeit der geistigen Aktivität äußerst wichtig sind. Nicht jeder weiß jedoch, dass die Schilddrüsenaktivität durch den Blutgehalt des Hormons gesteuert wird, das wir Schilddrüsen-stimulierendes Hormon nennen. Seine Ausgabe wird im Allerheiligsten des Gehirns produziert - ein kleines Organ, eine Masse von einem halben Gramm, die Hypophyse genannt.

Die Hypophyse ist jedoch nicht der wichtigste "Chef"reguliert die Funktion der Schilddrüse. Es wird vom Hypothalamus gesteuert, der das Thyrotropin freisetzende Hormon produziert. Neben direkten "Chef" -Befehlen sind die Ergebnisse der Aktivität sehr wichtig für die Hypophyse. Wenn also festgestellt wird, dass zu viele Schilddrüsenhormone im Blut sind, stoppt die Hirnanhangdrüse ihre Arbeit. Wenn sie im Gegenteil nicht genug sind, erhöht sich die Sekretion des schilddrüsenstimulierenden Hormons. Dies wird als Rückkopplungsprinzip bezeichnet. Dieser Regulationsmechanismus ist sehr typisch für alle Prozesse im menschlichen Körper.

Thyrotropin ist in einer Reihe von mehr als normalvon Fällen. Sehr selten ist dies auf die Aktivität des größten "Chefs" - des Hypothalamus - zurückzuführen, manchmal kann sein Tumor einen solchen Zustand hervorrufen, wenn er nicht auf Signale über einen Anstieg der Blutspiegel von Schilddrüsenhormonen reagiert. Es passiert, alle Geschäfte in der Krankheit oder der Krankheit der Hypophyse. Meistens aber steigt das Niveau des schilddrüsenstimulierenden Hormons aufgrund der Tatsache, dass es Verstöße auf der Ebene der Schilddrüse gibt und es mit den dafür vorgesehenen Arbeiten nicht zurechtkommt. Dann gibt es einen starken Anstieg der Produktion von Schilddrüsen-stimulierendem Hormon in einem vergeblichen Versuch der Hypophyse, das Niveau der Schilddrüsenhormone zu erhöhen. Auch bei hohen Belastungen, wenn der Körper alle Kräfte mobilisieren muss, wird eine leichte Erhöhung des Spiegels des betrachteten Hormons beobachtet, so dass die Schilddrüse mit voller Leistung arbeitet und die Empfindlichkeit der Hypophyse gegenüber Schilddrüsenhormonen abnimmt. Jedes Mal, wenn ein Arzt eine Erhöhung des schilddrüsenstimulierenden Hormons über der Norm sieht, ist er alarmiert, weil dieses Symptom sowohl eine Ursache als auch eine Folge von Krankheitszuständen sein kann. Daher werden gleichzeitig Tests auf Schilddrüsenhormone durchgeführt. Auch der Spiegel des betreffenden Hormons steigt als Reaktion auf die Einführung von Opioid-Substanzen.

Das thyrotrope Hormon ist unter normal, wenn erhöhtdie Menge an Schilddrüsenhormonen im Blut. Die Schilddrüse produziert zu viel und ihre schmerzhafte Produktion dieser Hormone bewirkt, dass die Hypophyse die Synthese und Sekretion des schilddrüsenstimulierenden Hormons stoppt. Auch seine Menge im Blut nimmt mit Hunger und Unterernährung ab. Bei schweren somatischen Erkrankungen sowie bei einigen psychischen Erkrankungen wie Anorexia nervosa und bipolarer affektiver Störung wird es zwangsläufig weniger werden. Darüber hinaus können Erkrankungen, die den Hypothalamus und die Hypophyse betreffen, nicht ausgeschlossen werden.

Thyrotropin wird in demselben produziertKonzentration bei Kindern und älteren Menschen (außer bei sehr frühen Kindern und älteren Menschen über 70), Frauen und Männern. Das Hormon wird zyklisch produziert, während die Länge eines solchen kleinen Zyklus ungefähr 2 Stunden beträgt, dieser Rhythmus liegt sehr nahe am Rhythmus der Prolaktinhormonproduktion. Es ist nicht mit der Aktivität des Hypothalamus verbunden, aber es wird angenommen, dass es einen versteckten Mechanismus gibt, der es erlaubt, die Aktivität dieser beiden Hormone zu regulieren. Sie werden am intensivsten vor der Schlafenszeit, abends, bei somatischen Krankheiten produziert. Dieser Höhepunkt ist viel ausgeprägter als bei normalen.

Dies ist ein ungewöhnliches schilddrüsenstimulierendes Hormon. Normalerweise fällt es nur dann in den Bereich der Aufmerksamkeit des Arztes, wenn es Anomalien in der Funktion der Schilddrüse gibt. Aber er kann viel über viele Dinge erzählen, was ihn nicht davon abhält, sehr mysteriös zu sein.

Mochte:
0
Hypophyse: Hormone und Funktionen. Die Hypophyse und ihre
Wachstumshormon: chemische Natur,
Erhöhtes thyrotropes Hormon: was es sagt
Wann man Tests für Hormone nimmt
Steroidhormone. Kurze Information
Das Peptidhormon LH als Regulator ist korrekt
Thyrotropin: Was ist das?
Die Droge "Wachstumshormon": Berichte über die Anwendung
Hypophysen- und Hypophysenhormone. Ihre Auswirkungen auf
Top Beiträge
up