Gonorrhoe bei Männern

Gonorrhoe bei Männern tritt in der Regel in Form vonUrethritis (Läsionen in der Harnröhre). Die Krankheit beginnt sich nach der sogenannten Latenzzeit zu entwickeln. Im Durchschnitt sind es fünf oder sieben Tage, manchmal ein bis zwei oder drei Wochen und länger.

Wenn die Krankheit weniger als zwei Monate dauert, dann diesGonorrhoe bei Männern heißt frisch. Die Krankheit, die länger als diese Periode dauert, wird als chronische Form klassifiziert. Zu der gleichen Art von Strom gehören auch Krankheiten mit einer undefinierten Entwicklungsdauer oder begleitet von einem symptomatischen, trägen klinischen Bild des Entzündungsprozesses.

Gonorrhoe bei Männern, unabhängig davon, obchronische Form oder frisch, ist durch objektive mehr oder weniger ausgeprägte Zeichen gekennzeichnet. In diesem Fall können subjektive Störungen in einigen Fällen nicht bemerkt werden. In der modernen medizinischen Praxis gibt es jedoch eine Anwesenheit von Gonokokken im Urogenitalsystem ohne begleitende objektive und subjektive Veränderungen. In solchen Fällen ist Gonorrhoe bei Männern latent in der Natur und wird als Gonococcus klassifiziert.

So kann die Krankheit die Form annehmen:

  • frisch;
  • scharf;
  • subakut;
  • träge (träge);
  • chronisch;
  • versteckt.

Bei jedem Krankheitsverlauf können Manifestationen von lokalen und fernen (septischen, metastatischen) Komplikationen auftreten.

Die Krankheit der Gonorrhöe ist durch das Vorhandensein spezifischer Sekrete von Exsudat aus der Urethra gekennzeichnet. Dieses Symptom wird von Schmerzen unterschiedlicher Intensität begleitet.

Akute Entzündung ist markiertsignifikante Schwellung und Hyperämie der Schwämme in der äußeren Harnröhrenöffnung. Sie sehen glasig geschwollen und ein wenig klumpig aus. Aus der Harnröhre fließt ständig gelblich-grüner oder hellgelber Eiter in großen Mengen. Bei der Palpation werden die Kompaktheit und unbedeutende Schmerzen des Schwellkörpers festgestellt. Wenn der Entzündungsprozess auf den Bereich der Harnröhrenschleimhaut beschränkt ist, zeigt das aufeinanderfolgende Urinieren in zwei Gläsern die Trübung der ersten Probe und die Transparenz der zweiten Probe.

Akute eitrige gonorrhoische Urethritis ist gekennzeichnet durchschneidende Schmerzen zu Beginn der Gurkenentzündung. Dies liegt an der Dehnung des Harnstrahls zu den entzündeten und in einigen Bereichen der erosiven Harnröhre. In einigen Fällen klagen Patienten über schmerzhafte Erektionen. Starke Entzündung (die selten ist), der Penis ist ständig in einem halb erigierten Zustand. In diesen Fällen kann eitrige Entladung mit Verunreinigungen des Blutes sein.

Auch ohne Behandlung fürzwei bis drei Wochen gibt es ein Verschwinden der Entzündung. Gleichzeitig ist eine Abnahme des Volumens der eitrigen Entladung charakteristisch und eine Schwächung der subjektiven Störungen. So geht die Krankheit in eine subakute und dann in eine chronische Form über.

Wenn Gonokokken die hintere Urethra von derim vorderen Bereich entwickelt sich ein akuter akuter Verlauf der Erkrankung. Dies ist durch eine kombinierte Manifestation von Symptomen gekennzeichnet. Die Patienten klagen über häufigen Harndrang, an dessen Ende ein scharfer Schmerz liegt. Eine Zwei-Schuss-Probe zeigt eine trübe Flüssigkeit beider Teile.

Die Gonorrhoe kann nur von einem qualifizierten Facharzt behandelt werden.

Wenn die Krankheit in den frühen Stadien und wann erkannt wirdDas Fehlen anderer Krankheiten, die die Krankheit loswerden können, kann nach einer einzigen Einnahme von starken Antibiotika auftreten. Subakute Phase umfasst auch die Ernennung solcher Medikamente ("Ciprofloxacin", "Spectinomycin"). Bei asymptomatischer Durchblutung werden neben Antibiotika auch physiotherapeutische Maßnahmen empfohlen. Ein Spezialist kann eine regelmäßige Einnahme verschiedener Medikamente verschreiben, da Gonokokken sich an ihre Wirkung anpassen können.

Mochte:
0
Gonorrhoe bei Männern: Behandlung und Symptome von verschiedenen
Symptome von Gonorrhoe bei Männern: zu wissen und keine Angst zu haben
Analysen zur Infektion als Prävention
Diplococcus im Abstrich: Was zeigt es?
Brennen in der Harnröhre
Wie behandelt man Gonorrhoe? Die wichtigsten Funktionen und
Wo ist der Schmerz in den Leisten bei Männern?
Schmerzen beim Wasserlassen sind ein ernstes Zeichen
Was ist ein Tripyr?
Top Beiträge
up