Thyrotropin: Was ist das? Thyrotropon: Die Norm bei Frauen

Wie Sie wissen, eine vollständige und reibungslose OperationAlle Systeme und Organe unseres Körpers hängen von der richtigen Synthese der Hormone ab. Und selbst wenn es nicht gelingt, eines davon zu produzieren, kann dies die Arbeit des gesamten Organismus stören. Heute sprechen wir über eine so wichtige Substanz wie ein schilddrüsenstimulierendes Hormon. Die Norm dieses Indikators im Körper, seine Funktionen, die Ursachen der Zunahme oder Abnahme - diese und andere Fragen werden in dem Artikel berücksichtigt.

allgemeine Informationen

Ein schilddrüsenstimulierendes Hormon - was ist das?Dieses Hormon, das von der Hypophyse produziert wird. Sie dringt in den Blutkreislauf ein und stimuliert die Produktion von Schilddrüsenhormonen wie Trijodthyronin (T3) und Thyroxin (T4), und fördert auch die Freisetzung von Fettsäuren aus Fettzellen. Deshalb, wenn die Schilddrüse stimulierende Hormon erhöht, kann die Gründe mit einer Abnahme der Schilddrüsenfunktion in Verbindung gebracht werden. Explo Hormone T3 und T4 und TSH-Spiegel bestimmt

Stellen Sie sicher, dass Sie eine endokrine Untersuchung durchführenverschreiben einen Bluttest für Schilddrüsen-stimulierendes Hormon. Die Norm bei Frauen und Männern hat keinen dauerhaften Wert. Dies liegt daran, dass dieser Indikator unterschiedlich sein kann und von der Tageszeit und der Gesundheit des Patienten abhängt.

thyrotropes Hormon was ist das?

Thyrotropon: Norm

Das normale TTG-Niveau für Frauen beträgt 0,4-4μME / ml. Bei einem gesunden Menschen kann die Konzentration des schilddrüsenstimulierenden Hormons während des Tages unterschiedlich sein: Das höchste Niveau wird früh am Morgen beobachtet. Es ist sehr wichtig, das schilddrüsenstimulierende Hormon während der Schwangerschaft und bei Frauen nach 40 Jahren zu kontrollieren, auch wenn keine Beschwerden vorliegen.

Wie bereite ich mich auf die Analyse vor?

Die Konzentration von TSH ist betroffenemotionaler Zustand, Diät, körperliche Aktivität. Diese Faktoren können die Konzentration des thyrotropen Hormons während des Tages verändern. Um die Konzentration der Substanz zu beurteilen, musste das Blut ungefähr um 8 Uhr morgens eingenommen werden. Am Vorabend sollten Sie aufhören, Alkohol zu trinken, rauchen und körperliche Aktivitäten ausschließen.

Indikationen für Laboruntersuchungen

Der Zustand der Schilddrüse wird direkt von Schilddrüsen-stimulierendem Hormon beeinflusst. Die Analyse ist vorgeschrieben für:

  • Kropf;
  • Verdacht auf Hypothyreose;
  • diffuser giftiger Kropf;
  • Amenorrhoe;
  • Unfruchtbarkeit;
  • erhöhter Prolaktinspiegel im Körper;
  • Störungen in der Arbeit der Muskeln;
  • niedrigere Körpertemperatur einer unerklärlichen Ursache.

Schilddrüsenstimulierende Hormonanalyse

Warum steigt das Hormon TSH?

Ein Schilddrüsen-stimulierendes Hormon hoch kann das erste Symptom einer Schilddrüsendysfunktion sein. Die Konzentration der Hormone T3 und T4 im Serum ist auf dem normalen Niveau.

Wenn die Studie gezeigt hat, dass das thyrotrope Hormon erhöht ist, können die Gründe für dieses Phänomen folgende sein:

  • schwere psychische und physische Beschwerden;
  • ungenügende Nebennierenfunktion;
  • Tumoren verschiedener Art (Hypophysentumor etc.);
  • Tirotropinom;
  • Syndrom der unregulierten TSH-Synthese;
  • Syndrom der Resistenz gegen Schilddrüsenhormone;
  • schwere Gestose;
  • subakute Thyreoiditis und Hashimoto-Thyreoiditis;
  • Cholezystektomie;
  • Hämodialyse.

Schilddrüsen-stimulierendes Hormon

Ein hoher TSH-Gehalt kann eine Konsequenz von seinintensive körperliche Aktivität oder Einnahme von Medikamenten (z. B. Betablocker, Neuroleptika, Iodide, Prednisolon und andere).

Wenn eine Schwangerschaft auch ein schilddrüsenstimulierendes Hormon sein kann, sind die Ursachen für diesen Zustand unterschiedlich und die Abweichung nicht.

Nach dem Eingriff der Hämodialyse können Operationen zur Entfernung der Gallenblase ein erhöhter TSH-Spiegel sein.

Die dekompensierte primäre Nebenniereninsuffizienz und einige Formen der Schilddrüsenentzündung werden oft von einer hohen Konzentration des thyroidstimulierenden Hormons begleitet.

Schilddrüsen-stimulierendes Hormon gesenkt

Reduzierte TSH-Konzentration

Wenn das schilddrüsenstimulierende Hormon erniedrigt ist, kann es sprechen über:

  • Plummer-Krankheit;
  • verringerte Hypophysenfunktion;
  • gutartige Bildungen in der Schilddrüse;
  • Shihan-Syndrom;
  • ein Überangebot an Schilddrüsenhormonen aufgrund von selbst verordneten hormonellen Mitteln;
  • psychischer Stress.

Meistens ist eine Abnahme von TSH mit einer Überdosierung von Medikamenten verbunden, die Schilddrüsenhormone enthalten.

Thyrotropin gesenkt werden kann undwegen Fastens. Die Ursache dieses Zustandes kann auch eine Entzündung der Schilddrüse oder ein Trauma der Hirnanhangsdrüse sein, infolgedessen es nicht in der Lage ist, Hormone zu synthetisieren.

Thyrotropon: Die Norm bei Frauen während der Schwangerschaft

Normale Werte von TSH für werdende Mütter sind leicht unterschiedlich. Bei der Bestimmung dieses Indikators ist es wichtig, das Gestationsalter zu berücksichtigen:

  • bis zur 12. Woche beträgt das normale TSH-Niveau 0,35-2,5 μIU / ml;
  • von der 12. bis zur 42. Woche liegen die Werte des Hormons im Bereich von 0,35-3 μIU / ml.

In der Tragezeit muss das Baby gehalten werdenunter Kontrolle seines hormonellen Hintergrunds und seines endokrinen Systems. Dies ist besonders wichtig in der 10. Schwangerschaftswoche. Beim Kind auf diesem Terminus funktioniert die Schilddrüse unabhängig noch nicht, und der Organismus des Kindes ist in der vollen Abhängigkeit von den Hormonen der Mutter.

Der Inhalt von TSH wird direkt beeinflussthat den Gesundheitszustand einer Frau. Daher ist es in Ordnung, wenn das schilddrüsenstimulierende Hormon während der Schwangerschaft leicht abgesenkt oder erhöht ist. Signifikante Abweichungen von den Normalwerten erschweren jedoch den Verlauf der Schwangerschaft und bergen ein ernstes Risiko für das Kind.

Die Höhe der TTG während der Schwangerschaft wird von Ärzten bestimmt. In einigen Fällen sind zusätzliche Tests und Tests vorgeschrieben. Zum Beispiel:

  • echographische Forschung;
  • Feinnadelaspirationsbiopsie der Schilddrüse.

Bei erhöhter Konzentration des Hormons TSH während der Schwangerschaft wird L-Thyroxin als Behandlung eingesetzt.

Schilddrüsen-stimulierendes Hormon in der Schwangerschaft

Symptome von erhöhtem TSH

Das Schilddrüsen-stimulierende Hormon (was es ist, oben beschrieben) manifestiert sich durch folgende Symptome:

  • leicht verdickter Hals;
  • allgemeine Schwäche (schnelle Ermüdung, verringerte Aktivität);
  • geistige Behinderung, Unaufmerksamkeit, Apathie, langsames Denken, Reizbarkeit;
  • Störung des Schlafes: Nachts Schlaflosigkeit Qualen, am Nachmittag kann die Person mit Schläfrigkeit nicht fertig werden;
  • Blässe der Haut, Schwellung;
  • Fettleibigkeit, die schwer zu behandeln ist;
  • Senkung der Körpertemperatur;
  • Übelkeit, Appetitlosigkeit, Verstopfung.

Schilddrüsen-stimulierendes Hormon bei Frauen

Wie ist TSH reduziert?

Bei einem hohen Schilddrüsenstimulationshormonspiegel werden folgende Phänomene beobachtet:

  • erhöhte Körpertemperatur;
  • Herzklopfen;
  • Kopfschmerzen;
  • hoher Blutdruck;
  • kleiner Tremor in den Augenlidern, Händen, emotionales Ungleichgewicht;
  • erhöhter Appetit;
  • Magenverstimmung.

Behandlung

Oben haben wir über eine so wichtige Substanz gesprochen wieSchilddrüsen-stimulierendes Hormon: was ist es, was ist seine Norm, warum sein Niveau variieren kann. Sehen wir uns nun die Methoden zur Behandlung von erhöhtem und erniedrigtem TSH-Gehalt an.

Wenn die TSH-Konzentration hoch ist und im Bereich von 7,1 bis 7,5 μIU / ml liegt, deutet dies auf eine Hyperthyreose hin. Bei erhöhter Schilddrüsenstimulation wird die Hormontherapie mit Hilfe von synthetischem Thyroxin durchgeführt.

Zuvor, für medizinische Zwecke, eine natürlichegetrocknete und gemahlene Schilddrüse von Tieren. Gegenwärtig wird es selten angewendet und Patienten wird eine synthetische Droge mit einer konstanten Aktivität verschrieben.

Da die Aktivität von natürlichem Thyroxin bei allen Patienten unterschiedlich ist, wählt der Spezialist individuell die für die Behandlung notwendigen Medikamente aus.

In der ersten Stufe der Behandlung werden kleine Dosen von Thyroxin verwendet, sie werden allmählich erhöht, bis die Konzentration von TSH und T4 normal ist und der Patient sich gut fühlt.

Ein niedriger TSH-Wert wird als bis zu 0,01 angenommenμME / ml. Wiederherstellung des Hormonhaushaltes und Erhöhung der Konzentration dieses Hormons sollte ausschließlich unter der Aufsicht eines Endokrinologen durchgeführt werden.

Es wird empfohlen, sich jährlich einer medizinischen Untersuchung zu unterziehen, um das Niveau von TSH, T3, T4 zu überwachen.

thyrotropes Hormon erhöhte Ursachen

Alternativmedizin

Mit endokrinen Störungen, MedikamentenBehandlung ist obligatorisch, die Medikamente werden individuell nach dem Zeitplan des Arztes eingenommen. Volksheilmittel haben nur eine zusätzliche Wirkung und können als unabhängige Therapie nicht angewendet werden.

Volksrezepte zur Reduzierung des TSH:

  1. Birkenblätter, Lakritze und Angelikawurzel, Schafgarbe, Schöllkraut, Hüften, Mutter und Stiefmutter.
  2. Die Früchte der Eberesche, die Wurzel des Alant, Birkenknospen, Johanniskraut.
  3. Kamillenblüten, Schafgarbe und Zichoriengras, Hagebutten, Wurzel der Minze.

In jedem Rezept werden die Zutaten gleich gemischtProportionen. Zwei Esslöffel der resultierenden Mischung werden gekocht, mit einem Deckel bedeckt, auf ein langsames Feuer gestellt und 10 Minuten lang gekocht. Die bekommene Flüssigkeit wird in die Thermosflasche gegossen und nehmen den Phytotee vor dem Essen für 30 Minuten auf dem Halbglas ein. Der therapeutische Kurs ist eine der Arten der Sammlung ist 3-4 Monate, nach dem angegebenen Zeitraum wird das Medikament zu einem anderen geändert.

Ein paar weitere Möglichkeiten, ein abgesenktes TSH durch Volksmedizin zu behandeln:

  1. Mischen Sie die Früchte der Eberesche mit Zucker und essen Sie 2-3 Esslöffel der erhaltenen Masse vor dem Frühstück.
  2. 1 Teelöffel Puder aus den Blättern des Seetangs übernehmen die Nacht und waschen sich mit Wasser. Verwenden Sie das Produkt für einen Monat. Am Ende dieser Periode, machen Sie eine Pause und konsultieren Sie einen Arzt über die weitere Behandlung.

Fazit

In diesem Artikel haben wir versucht zu maximierenIch erzähle Ihnen ausführlich über eine solche Substanz wie ein schilddrüsenstimulierendes Hormon (was ist es, die Hauptfunktionen, die Gründe für die Anhebung und Senkung der Konzentration, etc.). Denken Sie daran, dass Sie sich auf keinen Fall selbst verordnen können, indem Sie Hormone für sich selbst verschreiben. Die Interpretation der Tests, die Erstellung einer genauen Diagnose, die weitere Untersuchung und die Einsetzung einer geeigneten Therapie sind alles Aktivitäten, mit denen sich der Spezialist ausschließlich beschäftigen sollte. Pass auf dich auf und sei gesund!

Mochte:
0
Analyse für das Hormon Testosteron: die Norm,
Erhöhtes thyrotropes Hormon: was es sagt
Wann man Tests für Hormone nimmt
Hormon Testosteron und seine Funktionen im Körper
Analyse für Estradiol: die Norm, Vorbereitung,
Das Peptidhormon LH als Regulator ist korrekt
TTG. Der Hormonspiegel im Blut
Thyrotropin: ein Leiter des Stoffwechsels
Hypophysen- und Hypophysenhormone. Ihre Auswirkungen auf
Top Beiträge
up