Die Hauptsymptome der autoimmunen Thyreoiditis

Autoimmun-Thyreoiditis ist eineine Krankheit, bei der verschiedene Arten von Entzündungsprozessen in der Schilddrüse beobachtet werden. Durch diese Vorgänge im menschlichen Körper entstehen also Lymphozyten und Antikörper, die mit den Zellen der Schilddrüse selbst in Konflikt geraten und in der Folge zum Tod führen. Nach den verfügbaren Statistiken ist diese Krankheit für 30% aller bekannten Fälle von Drüsenerkrankungen verantwortlich. Meistens wird es bei Menschen nach 40 Jahren diagnostiziert, aber heute sind die Fälle auch für die jüngere Generation bekannt. In diesem Artikel werden wir die wichtigsten Symptome der Autoimmun-Thyreoiditis sowie moderne Wege zur Behandlung der Krankheit betrachten.

Symptome einer Autoimmunthyreoiditis
Ursachen

Experten nennen die Hauptursache dieser Krankheit einen erblichen Faktor. Aber auch in seiner Gegenwart sind zusätzliche Gründe erforderlich, die den Krankheitsverlauf provozieren:

  1. Strahlenbelastung;
  2. konstante Belastung;
  3. verschiedene Arten von chronischen Krankheiten;
  4. unkontrollierte Einnahme von jodhaltigen und hormonellen Medikamenten;
  5. der negative Einfluss der Ökologie.

Symptome einer Autoimmunthyreoiditis

  • Meistens ist diese Krankheit, laut Experten,ist asymptomatisch. So bemerken Patienten keine schmerzhaften Empfindungen, Gefühle der ständigen Müdigkeit oder Lethargie. In einigen Fällen nur ein Gefühl von Koma im Hals oder leichte Beschwerden in den Gelenken.
  • Auf der anderen Seite, die Symptome von AutoimmunerkrankungenThyreoiditis hoch in der postpartalen Phase bewertet. Junge Mütter beschweren sich ständig von Müdigkeit, Schwäche im ganzen Körper. Bei einigen Frauen kann aufgrund einer Fehlfunktion der Schilddrüse Stimmungsschwankungen, übermäßiges Schwitzen sein, das Gefühl von Fieber, Tachykardie.

Anzeichen einer Autoimmun-Thyreoiditis
Diagnose

Aus all dem wird klar, dassdie Krankheit früh zu identifizieren, wenn die Symptome der autoimmunen Thyreoiditis fehlen, ist fast unmöglich. In diesem Fall kommen nur Laborstudien zur Hilfe. Spezialisten empfehlen dringend, dass in Anwesenheit dieser Krankheit in engen Familienmitglieder regelmäßig eine Umfrage unterzogen werden. Es beinhaltet die Vorlage eines allgemeinen Bluttests zur Bestimmung der Anzahl der Lymphozyten, des Immunogramms, der Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse sowie einer Reihe weiterer Studien. Wenn alle Anzeichen einer Autoimmunthyreoiditis bestätigt sind, können Sie bereits über eine weitere Therapie sprechen.

Behandlung

Leider im Moment die ModerneMedizin kann nicht die einzige richtige Lösung bieten, um dieses Problem zu beseitigen. Mit dieser Krankheit, wenn es eine Verletzung in der Operation der Schilddrüse selbst gibt, verschreiben Ärzte Schilddrüse-Medikamente. In diesem Fall ist auch eine ständige Überwachung durch die Spezialisten notwendig, um das gesamte Krankheitsbild der Erkrankung zu bestimmen.

Autoimmun-Thyreoiditis bei Kindern
Prognose

Wenn Autoimmun Thyreoiditis diagnostiziert wurdeKinder, in diesem Fall die Vorhersagen, vorausgesetzt, dass alle Empfehlungen für die Behandlung durch die Spezialisten eingehalten werden, sind sehr günstig. Bei Erwachsenen kann ein normaler Gesundheitszustand und der Erhalt der vollen Arbeitsfähigkeit 15 Jahre oder länger beobachtet werden. Es sollte jedoch angemerkt werden, dass diese Art von Situation nur mit ständiger Überwachung durch Ärzte, Verwendung von empfohlenen Medikamenten und rechtzeitige Diagnose der Krankheit möglich ist. Gesundheit!

Mochte:
0
Hashimoto-Krankheit ist eine Erkrankung der Schilddrüse
Anti-TPO ist ein empfindlicher Test für
Lymphatische Leukämie chronisch: Symptome und Klinik
Behandlung und Symptome von Krebs der Wirbelsäule
Behandlung von Autoimmun-Thyreoiditis: Folk
AT TPO wird stark gefördert: Was bedeutet es,
Rheumafaktor
Autoimmun Thyreoiditis ist eine der Krankheiten
Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung
Top Beiträge
up