Juckreiz im Anus. Ursachen

Ein Juckreiz ist durchaus üblichim Anus. Die Gründe für diese Bedingung können unterschiedlich sein. Typischerweise bezieht sich die Manifestation auf ein Symptom einer Krankheit. Nur ein Experte kann eine genaue Diagnose stellen und provozierende Faktoren identifizieren.

Sehr unangenehme Empfindungen verursachen Juckreizder Anus, dessen Ursachen in Erkrankungen des Enddarms sind. Die häufigsten Beschwerden sind Hämorrhoiden, Kondylome im After, Risse, Fisteln. Wenn all diese Manifestationen auftreten, müssen Sie den Proktologen um Hilfe bitten. Andernfalls kann die Krankheit ziemlich schwere Komplikationen hervorrufen. Der Spezialist wird die notwendige Untersuchung und anschließende Behandlung vorschreiben.

Juckreiz im Anus, dessen Ursachen in derKrankheiten dermatologischer Art, erfordert besondere Aufmerksamkeit. Die am meisten "populären" provozierenden Krankheiten umfassen Psoriasis, atopisches Ekzem, flache Flechte und seborrhoische Dermatitis.

Darüber hinaus kann so eine unangenehme Erscheinung seineine Konsequenz der Verwendung von Toilettenpapier werden. Es ist bekannt, dass einige Leute im Priester jucken, wenn sie statt dessen beruhigend mit warmem Wasser und Seife beginnen. Tatsache ist, dass in vielen Fällen die Haut um die Analöffnung eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber dem Papier zeigt. Einige Experten empfehlen die Verwendung von Feuchttüchern, wenn keine hygienischen Verfahren möglich sind. Darüber hinaus kann bei erhöhter Empfindlichkeit der Haut das Juckreizgefühl durch irritierend wirkende Kleidung hervorgerufen werden.

Jucken im Anus ist auchSymptom sexuell übertragbarer Krankheiten. Sie umfassen Trichomoniasis und Chlamydien. Solche Krankheiten werden als durch sexuellen Kontakt übertragene Infektionen klassifiziert.

Das Gefühl von unangenehmem und konstantem Juckreiz kann auf die Entwicklung von chronischer Prostatitis oder Urethritis hinweisen. Es sollte beachtet werden, dass eine große Anzahl von modernen Männern von diesen Beschwerden betroffen sind.

Bei Frauen kann anal Juckreiz provoziert werdenverschiedene gynäkologische Erkrankungen. In diesem Fall ist der wichtigste provozierende Faktor, wie die Praxis zeigt, Vulvovaginitis oder eine Störung der Vaginalsekretion. Darüber hinaus kommt es aufgrund der Entwicklung von Pilzen und Infektionen zu Analbeschwerden.

Seltsamerweise, aber in einigen FällenDie Ursache für Juckreiz kann orale Antibiotika-Medikamente sein. Zu diesen sollte in erster Linie Tetracyclin, Erythromycin gehören. Anal Beschwerden (Juckreiz) ist eine der Nebenwirkungen dieser Medikamente.

Sicher, unangenehme Empfindungen im Rückenbereichkann auch durch unsachgemäße Fütterung verursacht werden. Experten empfehlen, ihrer Diät große Aufmerksamkeit zu schenken, davon provozierende Unannehmlichkeitsprodukte auszuschließen.

Wir dürfen die psychogenen Ursachen nicht vergessen, die unangenehme Empfindungen verursachen. Zu ihnen gehören natürlich stressige Situationen, Angstzustände und Depressionen.

Juckreiz im anorektalen Bereich kann verursacht werdenParasiten. Das Vorhandensein von Helminthen im menschlichen Körper gilt als Hauptsymptom der Enterobiasis. In der Regel ist Abend Juckreiz eher für diese Krankheit. Das Unbehagen dauert etwa ein bis drei Tage, dann wird es von selbst beseitigt. In den meisten Fällen kehrt es jedoch nach zwei bis drei Wochen zurück.

Es sollte bemerkt werden, dass der Juckreiz im Anus,Die Ursachen sind identifiziert, erfordert eine sofortige Behandlung. Abhängig von den Symptomen und der Art der Erkrankung wird eine geeignete Therapie ausgewählt. Außerdem sollte man hygienische Verfahren nicht vergessen.

Mochte:
0
Proktologe ist ein Arzt, der empfindlich entscheidet
Krankheiten des Körpers, die Schmerzen verursachen
Riss im Anus
Zapfen im After - ein Zeichen von Hämorrhoiden
Kerzen aus Rissen im Anus:
Schmerzen im Steißbein nach der Geburt oder während
Fistel des Anus: Ursachen, Symptome,
Wegen dem, was im Anus brennend ist
Hämorrhoiden in der Schwangerschaft, Behandlung
Top Beiträge
up