Wie kann man den Schweiß unter den Achseln loswerden?

Der Schweißgeruch ist dieser Ärger, mit dem man kämpfen kanndie auf die eine oder andere Weise zu jedem haben. Jemand braucht ein oder zwei Mal am Tag ein Deo, jemand hilft ihm nicht unbedingt. Was ist in diesem Fall zu tun, wie man den Schweiß unter den Achseln und den unangenehmen Geruch loswird? Wir werden versuchen, die Antworten zu verstehen und zu finden.

Schwitzen ist eine Funktion, mit der unsereder Körper reguliert seine eigene Temperatur, deshalb ist es unmöglich, es vollständig loszuwerden, und es ist nicht notwendig, aber es ist durchaus möglich, übermäßiges Schwitzen loszuwerden. Reichliches Schwitzen wird Hyperhidrose genannt. Es gibt mehrere Gründe für sein Auftreten: Veränderungen im hormonellen Hintergrund (Pubertät oder klimakterische Phänomene), mentaler Zustand, harte Arbeit oder eingenommene Medikamente.

Die häufigste Methode zur Bekämpfung der unangenehmenGeruch - hygienisch. Es ist notwendig zweimal täglich zu duschen, trocken zu wischen, die Achseln mit Deo zu behandeln. Wenn kosmetische Behandlung nicht hilft, oder sie eine allergische Reaktion verursachen, können Sie versuchen, die Achselhöhlen mit Zitronensaft oder natürlichem Apfelessig zu behandeln.

Wie kann man Schweiß unter den Achseln loswerden, wenn die Gründe für sein Aussehen psychologisch sind?

Wenn übermäßiges Schwitzen durch psychologische verursacht wirdGründe, die Kontrastdusche kann morgens helfen. Dieses Verfahren wird helfen, das Nervensystem zu härten, wodurch die Ursache des Auftretens von Hyperhidrose beseitigt wird.

Warme entspannende Bäder mitdie Abkochungen beruhigender Kräuter am Abend lindern nervöse Anspannung und fördern die Entspannung. Die Einnahme der Abendbäder mit Meersalz (in Apotheken erhältlich) kann die Aktivität der Schweißdrüsen reduzieren.

Von Volksmedizin, die Stress lindern, können SieSalbei-Infusion verwenden. Zwei Esslöffel gehackte Kräuter gießen ein Glas mit kochendem Wasser und bestehen für 3 Stunden (vorzugsweise in einer Thermoskanne). Trinken Sie gefilterte Infusion während des Tages in kleinen Schlucken. Dieses Rezept wirkt stark beruhigend und verbessert den Schlaf erheblich.

Sie können Beruhigungsmittel nehmen, die reduzierennervöse Spannung. Aber wenn sich der psychische Zustand nicht für lange Zeit verbessert, ist der einzig richtige Weg, einen Arzt aufzusuchen, der zusammen mit beruhigenden Medikamenten eine medikamentöse Behandlung gegen Hyperhidrose verschreibt.

Wie kann man den Schweiß unter den Achseln loswerden, nach den Rezepten der traditionellen Medizin?

Die Methoden der Volksmedizin sind absolut harmlos, aber ihre Besonderheit ist, dass sie nicht universell sind. Was einer Person hilft, hat keine spürbare Wirkung auf die andere.

Der einfachste Weg ist, kontrastierend zu verwendenKompressen. Bei rasierten Achselhöhle für 5 Minuten anwenden Kompresse Servietten in heißes Wasser getaucht. Andere Feuchttücher in kaltem Wasser und auch für 5 Minuten auf die Haut auftragen. Ändern Sie die Umschläge vier weitere Male. Dieses Verfahren sollte mindestens einmal täglich für 10 Tage durchgeführt werden. Nach Beendigung der Schweißrate deutlich reduziert wird und die Wirkung bleibt für eine lange Zeit.

Effektive Lotionen aus einer schwachen LösungKaliumpermanganat. Sie reduzieren nicht nur das Schwitzen, sondern eliminieren auch den Geruch. Servietten aus Baumwollstoff (Sie können Gaze verwenden) einweichen in Lösung und drücken Sie unter den Achseln für 20 Minuten. Wenn die Servietten austrocknen, befeuchten Sie sie erneut. Das Verfahren sollte 10 Tage lang morgens und abends durchgeführt werden. Am zweiten Tag wird das Schwitzen deutlich reduziert, aber es ist unmöglich den Kurs zu unterbrechen.

Mit einem starken Schwitzen helfen Sie bei Lotionen mitAbkochung von Eichenrinde. Zwei Esslöffel zerdrückte Rinde gießen zwei Tassen kochendes Wasser unter Rühren, kochen für 20 Minuten. Vom Herd nehmen, wickeln und 3 Stunden gehen lassen. Die Bouillon entkühlen lassen und in einen Glasbehälter gießen. Halten Sie die Infusion nicht länger als drei Tage im Kühlschrank. Servietten, eingeweicht in einer kühlen Brühe, werden für 15 Minuten morgens und abends auf die Achselhöhlen gelegt. Wenn sie austrocknen, befeuchten sie. Kursdauer beträgt 14 Tage.

Wie kann man Schweiß unter den Achseln loswerden, Medikamente einnehmen?

Viele Medikamente sind dazu in der Lagesignifikant reduzieren die Zuweisung von Schweiß, aber die Konsultation mit einem Arzt ist sehr wünschenswert - übermäßiges Schwitzen kann ein Symptom der Krankheit sein und der rechtzeitige Zugang zu einem Spezialisten wird helfen, rechtzeitig mit der Behandlung zu beginnen.

Es ist möglich, Borsäure oder Uratropin auf die saubere trockene Haut der Achselhöhlen aufzutragen. Sie können das übliche Babypuder ohne Zusätze versuchen.

Es ist oft genug der Grund für starkes Schwitzenist ein Mangel an Kalzium oder Zink im Körper. Richtig, um ein Präparat abzuholen, hilft der behandelnde Arzt, der auch einige andere Wege berät, wie man ein Schwitzen von Axillas loswerden kann.

Mochte:
0
Warum gibt es Ärger unter den Achseln?
Wie man Papillome unter den Achseln, am Hals oder am Hals behandelt
Rote Flecken unter den Armen: oberflächlich
Die Ursachen eines Starken suchen und eliminieren
Entzündete Lymphknoten unter den Achseln - welche
Wenn der Sommer kommt: Was aus dem Schweiß kommt
Deodorant Dry Dry - Langzeitschutz vor
Wie kann man Schweißflecken unter den Achseln abwischen?
Wie man den Schweißgeruch loswird
Top Beiträge
up