Wenn die Waden der Beine schmerzen. Was sind die Gründe für die Bewältigung?

Der geringste Schmerz, der im Körper entsteht,es ist notwendig zu analysieren. In einigen Fällen müssen Sie sogar immer einen Arzt aufsuchen. Es kommt ziemlich oft vor, dass die Waden der Beine schmerzen. Mindestens einmal im Leben hat jeder eine solche Krankheit erlitten. Es gibt jedoch viele Gründe für das Auftreten solcher unangenehmen Empfindungen.

Wenn die Kälber nach dem Laufen krank sind, dann kann das seinnur eine Reaktion auf körperliche Überanstrengung oder auf ungewöhnliche Aktivität. Solche Schmerzen treten oft auch beim Gehen auf. Schmerzhafte und stechende Schmerzen in den Waden der Füße gelten auch als Konsequenz einer sitzenden Lebensweise. Tatsache ist, dass, wenn eine Person auf der Stelle sitzt, die Blutzirkulation gestört ist. Dementsprechend kommt es zu einer Stagnation des Blutes und damit zu einem Sauerstoffmangel der Muskeln, der dort zur Ansammlung von Schadstoffen führt.

Meistens schmerzen Wadenbeine, weil es beobachtet wirdjede Erkrankung der Blutgefäße, Muskeln, Knochengewebe oder des Nervensystems. Dann scheinen die Beine schwer geworden zu sein und es gibt einen dumpfen, ständigen Schmerz. Das kann sein:

  • Thrombophlebitis. Gefäßkrankheit, die bei den Bewohnern des Planeten sehr verbreitet ist. Symptom der Krankheit ist Schmerz in den Kälbern einer pulsierenden Natur. Mit der Verschlimmerung der Krankheit bei den Kälbern beginnt das Brennen, das nicht verschwindet.
  • Atherosklerose ist eine andere Krankheit, bei derdie Waden taten weh. Tatsache ist, dass in diesem Fall eine signifikante Verdichtung der Wände der Blutgefäße stattfindet. Es stellt sich heraus, dass die Muskeln der Kälber sich zusammenzuziehen scheinen. Dieser Schmerz steigt während des Gehens. Verstehe, dass das Problem in Atherosklerose liegt, wenn die Füße immer kühl sind. Gleichzeitig ist es egal, welche Temperatur bei der Person oder in der Umgebung ist.
  • Probleme mit der Wirbelsäule, wie zzum Beispiel verursachen Platten oft Schmerzen. Sie fangen an, ihren Füßen zu geben. Dementsprechend schmerzen die Waden der Füße. Die Wirbelsäule selbst tut jedoch nie weh.
  • Erkrankungen der Nerven, hauptsächlich periphere. Es ist Neuralgie. Die Schmerzen in den Kälbern sind in diesem Fall von nichtpermanenter Natur, und entstehen als Anfälle und dauern für einige Minuten an.
  • Fußsohlen schmerzen mit Myositis. Dies ist ein entzündlicher Prozess, der sich in den Wadenmuskeln entwickelt. Diese Krankheit ist schwerwiegend und erfordert daher eine ärztliche Behandlung. Myositis tritt nach der Grippe, Beinverletzungen oder zu viel körperlicher Anstrengung auf der Wadenmuskelgruppe auf.
  • Die Osteomyelitis wird von starken und eher anhaltenden Schmerzen in den Waden begleitet. Ursache hierfür ist eine Infektion des Knochengewebes.
  • Anfälle verursachen auch die SchmerzenWaden der Beine. Dies kann das Ergebnis einer übermäßigen Muskelermüdung sein. Solche Schmerzen loszuwerden kann sehr einfach sein. Es reicht, sich zu entspannen, die Position der Füße zu ändern oder einfach auf der kalten Oberfläche zu stehen.
  • Myopathie ist eine weitere mögliche Ursache für Schmerzen in den Wadenmuskeln. Die Krankheit tritt aufgrund der Verwendung von Medikamenten oder einer übertragenen Infektion auf.

Bei Schmerzen in den Waden der Füße müssen Sie soforteinen Arzt aufsuchen. Ansonsten wird es die Lebensweise beeinflussen und ständig stören. Es gibt eine Reihe von Maßnahmen, die helfen, solche Schmerzen loszuwerden.

Zuerst müssen Sie Ihre Füße ruhen lassen. Ungefähr 2 Mal pro Tag ist es notwendig, Eis auf den kranken Kaviar aufzutragen. Es ist ratsam, den Muskel mit einer elastischen Binde zu straffen. Und natürlich müssen Sie Ihre Beine öfter für mehrere zehn Minuten am Tag hochheben.

Zweitens werden Medikamente helfen, mit den Schmerzen fertig zu werden. Am beliebtesten ist Ibuprofen. Sie sollten sich jedoch nicht mit der Droge befassen. Wenn das Arzneimittel nach 7-tägiger Einnahme nicht besser wird, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Schließlich, mit Schmerzen in den Waden, müssen Sie Ihre ändernLebensweise. Verboten sind schädliche Gewohnheiten (Alkohol- und Tabakkonsum). Ein Verbündeter wird in vielen Fällen bequeme und bequeme Schuhe sein. Frauen müssen in diesem Fall High Heels aufgeben. In diesem Fall sollte der Sportunterricht auf die Ausbildung von Kälbern ausgerichtet sein.

Mochte:
0
Warum tun meine Knie weh?
Füße von Füßen brennen. Die Ursache der Krankheit
Wenn die Ohren eines Kindes schmerzen, was soll ich tun?
Eierstöcke schmerzen - Gründe, Empfehlungen
Die Schamlippen schmerzen. Was kann es sein?
Schmerzen deine Beine? Finde heraus warum!
Warum schmerzt das Gelenk des Fingers?
Selbstverbesserung: Wie man die Waden der Füße pumpt
Muskelschmerzen nach dem Training: die Norm oder
Top Beiträge
up