Das Baby schläft nicht gut - gibt es Grund zur Sorge?

Ein neugeborenes Kind ist die HauptquelleVergnügen für junge Eltern, aber gleichzeitig sind alle ihre Ängste damit verbunden. Eltern sind noch nicht an die tägliche Routine des Kindes gewöhnt, sie verstehen nicht, warum das Baby nicht schläft oder weint, wann es füttern soll und wie oft es getan werden sollte. Ruhe und Selbstvertrauen kommen mit der Zeit und jeder Ärger wird schließlich zu einer nützlichen Erfahrung.

Warum brauchen wir genug Schlaf?

Ein gesunder, gesunder Schlaf ist die HauptsacheIndikator für das Wohlbefinden des Kindes. Es wird geglaubt, dass ein neugeborenes Kind schlafen sollte, bis er durch Hunger geweckt wird, aber da dies eine ideale Option ist, ist es nicht immer so. Wenn das Baby nicht gut schläft, auch wenn es nicht hungrig ist, zeigt dies an, dass das Baby sich Sorgen um etwas macht (zum Beispiel Fieber oder eine feuchte Windel). Für ein kleines Kind ist Schlaf sehr wichtig, denn in einem Traum werden neue Kenntnisse und Fähigkeiten gebildet, Informationen, die während des Wachzustands empfangen werden, werden verarbeitet. Langer und tiefer Schlaf des Babys gibt der Mutter auch eine gute Gelegenheit, etwas zu schlafen oder einfach nur zu entspannen, Hausaufgaben zu machen oder ein Lieblingshobby.

Probleme mit dem Schlaf - essen oder nicht?

Aber nicht immer schlafen Kinder gut. Ein böser Traum äußert sich sowohl im langsamen als auch im schwierigen Einschlafen, und dadurch wacht das Baby schnell auf, was sowohl tagsüber als auch nachts auftreten kann. Ein kurzfristiger Traum bringt keine Befriedigung, denn wenn das Baby nicht gut schläft, hat er einfach keine Zeit, körperlich zu schlafen, und fühlt sich daher ständig müde und gebrochen, wird unberechenbar und weint ständig.

Um den Grad der Schlafstörung zu beurteilen,Zunächst ist es notwendig, die Gesamtdauer eines Kindes an einem Tag zu berechnen und das Ergebnis mit statistischen Daten zu überprüfen. Natürlich sollten Sie sich nicht in letzter Instanz auf diese Indikatoren als die Wahrheit verlassen, denn alle Kinder sind anders, und das Fehlen eines langen Traums kann ein individuelles Merkmal eines bestimmten Kindes sein. Zu sagen, dass ein Baby nicht gut schläft, ist nur möglich, wenn sein Schlaf weniger als 16 Stunden am Tag dauert, obwohl das durchschnittliche Baby etwa 18 Stunden am Tag schläft.

Lohnt es sich, sich Sorgen zu machen?

Wenn ein Kind ein wenig schläft, ist er ausreichend aktivund drückt keine offensichtlichen Anzeichen von Angst aus, dann sollte sich die Mutter keine Sorgen machen. Wenn jedoch äußere Anzeichen von Beschwerden auftreten (außer einem kurzen Schlaf), sollte das Kind dem Kinderarzt gezeigt werden, der sagt, ob dieser Zustand die Norm ist. Der Arzt kann auch einige zusätzliche Tests und Konsultationen von verwandten Spezialisten, z. B. einem Neurologen verschreiben.

Wie ist es besser einzuschlafen?

Es gibt mehrere Empfehlungen, diehelfen, das Kind in den Schlaf zu bringen, auch wenn das Baby normalerweise nicht gut schläft und den Eltern keine Ruhe gibt. Zuerst müssen Sie ein Kind ohne Licht legen, auch tagsüber ist es besser, die Fenster mit Vorhängen während des Schlafes zu schließen. Sie sollten dem Kind auch ein gewisses Ritual einflößen, das zum Zeichen eines frühen Schlafes wird, zum Beispiel täglich mit dem Kind spielen, dann ein Bad nehmen oder ein Lied singen. Im Laufe der Zeit wird sich das Kind an diese Aktionen gewöhnen, ist unbewusst bereit für die Tatsache, dass dem Lied ein Traum folgen wird. Auch wenn die Mutter keine Stimme oder Sehnsucht hat, können Sie beruhigende Musik oder Schlaflieder verwenden. Die Temperatur im Raum sollte nicht zu hoch sein, oft schläft das Baby wegen der Verstopfung nicht gut. Da die Thermoregulation bei kleinen Kindern nicht perfekt ist, ist es besser, den Raum ein wenig kühl zu halten.

In jedem Fall ist der schlechte Schlaf eines Kindes nichtUrsache für die Tragödie, schließlich wird alles wieder normal und das Baby wird die Art des Tages wählen, der für ihn richtig ist. Machen Sie sich keine Sorgen um ein paar Stunden, in denen Sie nicht genug Schlaf am Tag bekommen, aber es ist immer besser, einen Spezialisten zu konsultieren.

Mochte:
0
Die Norm von Gewicht und Größe der Kinder: Ist es wichtig?
Häufiger Stuhlgang: normal oder pathologisch?
Arme Babys schlafen tagsüber: Gründe und Methoden
Wie viel sollte ein Kind in 2 Monaten schlafen?
Wie viele Neugeborene schlafen nachts und tagsüber?
Warum schwitzt das Kind beim Schlafen?
Warum schläft das Kind nicht?
Gute Nacht, Kinder oder was zu tun wenn
Das Baby weint, bevor es pinkelt:
Top Beiträge
up