Behandlung und Symptome von Krebs der Wirbelsäule

Onkologische Erkrankungen der Wirbelsäule undSeine Hauptstrukturen können in der medizinischen Praxis kaum als eine Seltenheit betrachtet werden. Aus diesem Grund interessieren sich viele Menschen für Informationen darüber, wie die Symptome von Rückenmark aussehen. Schließlich ist es für niemanden ein Geheimnis: Je früher die Behandlung eines Tumors beginnt, desto besser sind die Heilungschancen.

Die Hauptformen der Krankheit

Krebs der Wirbelsäule

Wie Sie wissen, können Tumore sowohl primär als auch(In diesem Fall ist das Neoplasma nur eine Metastase, während der Hauptfokus der Krankheit in einem anderen Organ liegt). Bevor man die Hauptsymptome des Krebses der Wirbelsäule betrachtet, lohnt es sich, sich mit seinen Grundformen vertraut zu machen:

  • Der extradurale Tumor befindet sich außerhalb des Rückenmarks.
  • Intradurale Neoplasmen befinden sich unter der Dura Mater und führen zu einer Kompression des Rückenmarks.
  • Der intramedulläre Tumor wächst im Rückenmark, was zu einer Schwellung der Wirbelsäule führt.

Es ist bemerkenswert, dass der maligne Prozess kanntreten in verschiedenen Geweben: Knochen, Nerven, Knorpel. In jedem Fall führt die Zunahme der Größe von Tumoren Kompression von verschiedenen Strukturen - beschädigte Wirbel und Bandscheiben, Nervenwurzeln und Blutgefäße, die die wichtigsten Symptome von Rücken Krebs erklärt. Auf jedem Fall in Abwesenheit von rechtzeitiger medizinischer Behandlung erscheint sehr ernste Komplikationen, die oft zum Tod führt.

Krebs der Wirbelsäule: Symptome

Symptome von Wirbelsäulenkrebs

Meistens entwickelt sich eine solche Krankheitlangsam, Jahr für Jahr. Seine Hauptmerkmale erscheinen, wenn der Tumor beginnt, sich in der Nähe von Strukturen stark zu schieben. Und eines der ersten Symptome ist chronische Schwäche und erhöhte Müdigkeit. Es kann auch Schwierigkeiten beim Gehen geben.

Ziemlich oft, Krebserkrankungen der Wirbelsäulebeeinflussen den Muskeltonus - es gibt Schwäche, unkontrollierte Muskelkrämpfe, Schmerzen in den Beinen und im Rücken, die nicht mit Hilfe von herkömmlichen Analgetika gestoppt werden können.

In Zukunft klagen Patienten über Taubheit der unterenGliedmaßen, Kribbeln und Brennen der Haut. Wenn der Tumor die Nervenwurzeln berührt, ist die normale Arbeit der Organe, die er innerviert, gestört. Zum Beispiel sind Enuresis und Stuhlinkontinenz auch Symptome von Rückenmarkskrebs.

In Ermangelung einer Behandlung entwickelt sich eine partielle oder vollständige Lähmung, abhängig von dem Ort und der Größe des betroffenen Bereichs.

Krebs der Wirbelsäule: Behandlung

Krebs der Wirbelsäule

Nur mit einer solchen Krankheitkomplexe Therapie, die mehrere Methoden gleichzeitig umfasst. Wenn der Tumor so stark angewachsen ist, dass er die normale Funktion des Körpers beeinträchtigt, muss er operativ entfernt werden. Leider sind solche Operationen mit einem Risiko verbunden, da die Wahrscheinlichkeit einer Schädigung von gesunden Nervenwurzeln hoch ist. Moderne Geräte reduzieren jedoch das Risiko postoperativer Verletzungen. Darüber hinaus, auch nach der Operation, zusätzlich vorgeschriebenen Strahlentherapie oder Chemotherapie, da sonst die Wirbelsäule aller bösartigen Zellen ist einfach unmöglich.

Mochte:
0
Ursachen, Symptome, Vorbeugung und Behandlung
Zervikale Osteochondrose. Symptome und Behandlung
Spondylose der Halswirbelsäule:
Anzeichen von Lungenkrebs
Symptome von Prostatakrebs, Ursachen
Symptome von Lip Cancer - Wie man sie erkennt?
Zervikale Osteochondrose. Behandlung der Krankheit
Behandlung von Magenkrebs mit Volksmedizin und
Behandlung von Gebärmutterkrebs in Israel: wie man gewinnt
Top Beiträge
up