Wie ist die Untersuchung beim Frauenarzt: Nicht alles ist so gruselig wie es scheint

Wahrscheinlich erinnert sich jede Frau an ihre erste Wanderungan den Gynäkologen: jemand wurde von der Mutter zu diesem Arzt gebracht, andere beschlossen, im Erwachsenenalter alleine zur Untersuchung zu gehen. Aber es ist unwahrscheinlich, dass es mindestens ein Mädchen geben wird, das vor dem ersten Besuch keine Angst haben wird, denn eine Untersuchung findet beim Gynäkologen statt, die meisten lernen nur in der Arztpraxis.

Wie ist die Untersuchung bei einem Frauenarzt?
Zum Glück, die Angst vor diesen Spezialisten in vielenvergeht unmittelbar nach dem ersten Besuch. Die Hauptsache ist, zu einem kompetenten Arzt zu kommen, der nicht nur eine qualifizierte Untersuchung durchführen kann, sondern auch Zugang zu sich selbst hat, alle Fragen richtig beantworten kann. Wenn Sie noch nie im Büro dieses Spezialisten waren und wissen, wie die Untersuchung von einem Gynäkologen durchgeführt wird, nur durch Auszüge der Gespräche, die Sie hören, dann müssen Sie sich ein wenig vorbereiten.

Jeder Besuch bei diesem Arzt beginnt mit einem Dialog: Ein guter Spezialist wird sich immer nach seinem Gesundheitszustand erkundigen, nach Beschwerden und dem Grund seiner Ankunft fragen. Beim ersten Besuch wird das Gespräch ziemlich lang sein. Um keine Zeit zu verlieren, ist es besser, sich im Voraus an das Alter zu erinnern, zu dem Ihre Menstruation begann, an die Häufigkeit, mit der sie kommen, um die richtigen Worte zu wählen, um zu beschreiben, wie sie verlaufen. Außerdem muss der Arzt wissen, wie viel Sie begonnen haben, Sex zu haben, wie Sie sich schützen können, ob es Schwangerschaften gab, wie jeder von ihnen endete. Wundern Sie sich nicht über Fragen des allgemeinen Gesundheitszustandes, der übertragenen Operationen, über Erbkrankheiten und ernste Beschwerden von nahen Verwandten. Diese Informationen helfen dem Arzt, den Zustand des Fortpflanzungssystems zu beurteilen, und schlagen vor, welche Probleme in Ihrem Fall auftreten können.

Abteilung für Gynäkologie
Haben Sie keine Angst, Ihre Fragen zu stellenGeburtshelfer-Gynäkologe. Natürlich ist es besser, dies zu tun, nachdem der Spezialist alle Informationen niedergeschrieben hat, die ihn interessieren. Haben Sie keine Angst, dass Ihre Frage an einen Gynäkologen sich als dumm oder unpassend erweist. Der Spezialist wird immer in der Lage sein, die richtigen Worte zu finden, um dem Patienten alle Punkte von Interesse in einer zugänglichen Form zu erklären.

Natürlich der erste Besuch beim Arzt in der AbteilungGynäkologie endet nicht mit einem Gespräch. Für einen Spezialisten ist es wichtig, nicht nur eine Anamnese zu sammeln, sondern auch eine manuelle Untersuchung durchzuführen, um die notwendigen Tests durchzuführen. Er kann auch Ultraschall senden, dessen Ergebnisse ihm zur Verfügung gestellt werden müssen. In manchen UZD-Kliniken machen sich Gynäkologen selbst oder gehen mit den Patienten mit, um das Bild mit eigenen Augen zu sehen.

Frage an den Arzt Gynäkologen
Herauszufinden, wie eine Untersuchung bei einem Gynäkologen stattfindet, vieleAngst vor Verfahren auf dem Stuhl. Damit dieser Teil des Besuches zum Arzt möglichst reibungslos übergegangen ist, muss man dem Experten vollständig vertrauen. Auch ist es notwendig zu versuchen, so viel wie möglich zu entspannen, schließlich ist die manuelle Inspektion und das Nehmen von üblichen Tests nicht so schmerzhaft, alle Arten von unangenehmen Empfindungen auf dem Sessel eines guten Arztes entstehen nur vom Drücken des Patienten und Muskelkrämpfen. Schließlich können nur sehr wenige Menschen an einer leichten Unterbauchsenkung durch Index- und Mittelfinger in die Vagina erkranken.

Wenn Sie über die Sterilität des Instruments besorgt sind,Es ist besser, ein Einmal-Kit in der Apotheke für eine vollständige gynäkologische Untersuchung zu kaufen. Es enthält nicht nur sterile Handschuhe, einen Pinsel für die Analyse, einen Spiegel, sondern ein Handtuch, um den Stuhl zu bedecken, und sogar Überschuhe.

Wenn Sie wissen, wie eine Untersuchung bei einem Frauenarzt abläuft, können Siebereiten Sie sich im Voraus darauf vor, stimmen Sie sich richtig ein. Dies wird Ihnen helfen, sich im Büro wohl zu fühlen, die Durchführung aller notwendigen Prozeduren zu beschleunigen.

Mochte:
0
Obligatorische ärztliche Untersuchung
Was kann es sein - es tut weh im Unterbauch
Follikuläre Ovarialzyste und Schwangerschaft
Braune Trennungen - wie viel sie
Hyperplasie des Endometriums der Gebärmutter
Beim Frauenarzt regelmäßig Abstrich machen
Wie man sich für die Schwangerschaft anmeldet
Attackiert Panik: Wie geht man damit um?
Medikamentenabtreibung. Alles
Top Beiträge
up