Dederleins Zauberstäbe - was ist das? Dederleins Stöcke im Abstrich - was müssen Sie wissen?

Um eine regelmäßige Untersuchung beim Frauenarzt zu bestehen -die Verantwortung jeder Frau, die ihre Gesundheit schätzt. Während einer Routineuntersuchung nimmt der Arzt normalerweise einen Abstrich der Flora von der Vagina der Frau. Nach den Ergebnissen von Laboruntersuchungen kann er Rückschlüsse auf den Reinheitsgrad der vaginalen Mikroflora ziehen und bei Bedarf Medikamente zur Normalisierung verschreiben. Der Arzt achtet besonders auf die Menge der Dederlein-Stäbchen in der Vagina der Frau, da dies über das Vorhandensein des Problems Auskunft geben kann.

Stöcke des Derderleins

Was zeigt der Vaginalabstrich?

Der aus der Vagina entnommene Tupfer wird auf dieGlas, dann mit speziell entwickelten Farbstoffen gefärbt. Weitere Untersuchungen des Materials unter dem Mikroskop sollen solche Indikatoren bestimmen:

  • Schleim;
  • Leukozyten;
  • flaches Epithel;
  • einige Krankheitserreger;
  • Stöcke von Dederlein.

Die Reinheit der Vagina wird durch das Verhältnis gemessenAnzahl der Dederlein-Sticks an die Anzahl der Kokken. Mit einer reduzierten Konzentration der ersten Mikrobiozönose der Vagina gilt als beeinträchtigt, mit anderen Worten, es spricht von der Entwicklung der Bakteriose. Daher sind Dederleins Stöcke sehr wichtig.

Die besondere Rolle der Dederlein-Sticks

Diese spezifischen Bakterien sind Teil der vaginalenMikrobiozönose, außerdem sind sie sein Hauptteil. Eine saure Umgebung in der Vagina zu schaffen, ist die Hauptaufgabe von Dederleins Zauberstäben. Was ist das und wie funktionieren sie? Dies sind Laktobazillen, also nützliche Bakterien, die wie mikroskopisch kleine Perlen aussehen, wie längliche Stäbchen (daher der Name). Das Produkt ihres Lebens ist Milchsäure. Warum wird es benötigt? In Milchsäure sterben schwache und schlecht entwickelte Spermatozoen ab - so findet die Primärselektion statt.

Schmiere aus der Vagina

Die Rolle von Laktobazillen der Vagina verbreitet sichviel breiter. Sie tragen zur Aktivität von Makrophagen bei, dh Immunzellen, die aktiv mit allen schädlichen "Aliens" kämpfen. Darüber hinaus provozieren die Dederlein-Stöcke die Produktion von biologisch aktiven Substanzen und spezifischen Antikörpern. Darüber hinaus sind sie aktive Teilnehmer an den Prozessen, die in die Arbeit der lokalen und allgemeinen Immunität einbezogen sind.

Was sagen die Dederlein-Stäbchen im Abstrich?

Wie bereits erwähnt, sind diese Bakterien in der Zusammensetzungvaginale Mikrobiozönose sind quantitativ höher als alle anderen Komponenten. Wenn die Detleinsticks im Abstrich in sehr großer Menge gefunden werden, dann ist die Frau nicht mit Viren, Mikroben oder Protozoen infiziert. Wenn die Analyse zeigt, dass die Anzahl der Laktobazillen abgenommen hat, wird dies auf die entwickelte Dysbakteriose der Vagina hinweisen.

Wenn die Anzahl der Sticks in der Vagina reduziert istDederleyna oder sie sind nicht vorhanden, so dass eine Frau oder etwas verunreinigt ist, oder ist das Ergebnis der internen Veränderungen in ihrem Körper. Schuldige an bakterieller Vaginose und einer Reihe anderer verwandter Krankheiten können Trichomonaden und Gardnerellen sein. Die Gründe für den äußerst unerwünschten Zustand können in Antibiotika, Hormontherapie, Darmdysbiose, Störungen der Hormonproduktion und das Immunsystem nehmen.

Normalerweise, wenn in einer allgemeinen Analyse von kleinen gefundenAnzahl der Stöcke des Gynäkologen Dederlein ernennt eine zusätzliche Analyse (Bak-Sau), um die Ursache dieses beklagenswerten Zustandes der Mikroflora zu finden.

Essstäbchen im Abstrich

Wie man die Anzahl der Dederlein-Sticks erhöht

Bringen Sie die Anzahl der Laktobazillen in die ScheideDie Norm kann nur sein, nachdem die Ursachen für die Verringerung ihrer Anzahl entdeckt und beseitigt worden sind. Bakposev (Analyse, wenn ein Vaginalabstrich in ein künstliches Nährmedium gelegt wird) hilft nicht nur, schädliche Bakterien und Pilze, sondern auch deren Anzahl zu identifizieren, aber auch Experimente durchzuführen, um geeignete Antibiotika für die Behandlung zu bestimmen.

Nach richtiger Desinfektion der VaginaZur Normalisierung der Mikroflora, in der Regel verschriebene restaurative Therapie. Zu dieser Zeit ist es ratsam, Vaginalsuppositorien zu verwenden, die nützliche Bakterien, einschließlich Dederlein-Stöcke besiedeln.

Stöcke des Derderleins, was ist das?

Dederleins Stöcke spielen eine große Rolle beim Schutzweiblichen Genitaltrakt vor Infektionen und beeinträchtigen die Immunität des gesamten Organismus. Abnahme in ihrer Anzahl zeigt die Entwicklung von Dysbacteriose der Vagina, hinter der es verschiedene Gründe geben kann. Erst nach deren Beseitigung kann die vaginale Mikrobiozönose wiederhergestellt werden. Wenn ein solcher Zustand ignoriert wird, können sich im Laufe der Zeit die unangenehmsten und gefährlichsten Krankheiten entwickeln.

Mochte:
0
Florocenose - was ist das? Analyse für
Escherichia coli im Abstrich: Wie viel ist es?
Was ist Kokkobazillen-Flora?
E. coli im Abstrich: Behandlung und
Wie man japanische Stöcke richtig hält:
Krabbensticks mit Käse gefüllt
Wie Krabbenstäbchen im Teig kochen?
Zungengeräte Sprache oder wie zu halten
Aus welchen Krabbenstäbchen besteht
Top Beiträge
up