Die Hauptsymptome der Chorea Huntington

Huntington Chorea Fälle sind nicht allzu häufigsind in der modernen Medizin gefunden. Dies ist eine chronische Erkrankung, die von einer allmählichen fortschreitenden Schädigung des Nervensystems begleitet wird. Leider gibt es derzeit keine wirksame Behandlung, so dass die Prognose für Patienten ungünstig ist.

Was ist Huntington-Krankheit?

Chorea Huntington

Degenerative Chorea ist erblicheine Krankheit, die mit einer Veränderung einiger Gene einhergeht. Meistens beginnt sich die Krankheit im Alter von 20 bis 50 Jahren zu manifestieren. Aber die Fälle von Chorea Huntington im Teenageralter sind extrem selten.

Bei einer ähnlichen Krankheit gibt es eine allmählicheAtrophie der Köpfe von Nucleus caudatus im menschlichen Gehirn. Aufgrund dieser Degeneration manifestieren sich die Hauptsymptome der Krankheit: Hyperkinesie, psychische Störungen und andere Störungen.

Wie man sehen kann, sind die Ursachen der Chorea Huntingtonausschließlich genetisch bedingt. Dennoch gibt es Risikofaktoren, die den Ausbruch der Krankheit auslösen können. Insbesondere beginnt die Degeneration häufig vor dem Hintergrund von Infektionskrankheiten, der Einnahme bestimmter Medikamente sowie von Hormonstörungen und Stoffwechselstörungen.

Houttorts Horea: Fotos und Krankheitszeichen

Wie bereits erwähnt, am häufigsten degenerativProzesse im Gehirn beginnen im Erwachsenenalter. Es ist erwähnenswert, dass nur ein Arzt nach der Durchführung aller notwendigen Studien "Chorea Huntington" diagnostizieren kann.

Huntington Chorea Symptome

Die Symptome und ihre Intensität hängen vom Stadium abEntwicklung der Krankheit. In der Regel gibt es vor allem Hyperkinesen der Gesichtsmuskeln. Durch die allmähliche Zerstörung der Nervenfasern werden unwillkürliche Muskelkontraktionen beobachtet - auf dem Gesicht kranker Menschen kann man oft sehr ausdrucksstarke Grimassen, unkontrolliertes Auf- oder Absenken der Augenbrauen und Zuckungen der Wangen bemerken. In einigen Fällen ist eine Hyperkinese der Extremitäten möglich, bei der sich die Patienten beugen und ihre Finger ausdehnen, ihre Beine kreuzen usw.

Wie die Krankheit fortschreitet, dieRede krank. Zunächst wird die Aussprache von Lauten gestört, danach ändern sich Geschwindigkeit und Rhythmus des Gesprächs. Etwa die Hälfte der Patienten hat regelmäßig Krämpfe.

Zusammen mit motorischen Störungen erscheinenund sehr offensichtliche Verletzungen der Psyche. Wenn in der Anfangsphase der Huntington-Chorea erhöhte Erregbarkeit und Reizbarkeit auftreten, dann kommt es später zu ausgeprägter emotionaler Instabilität, Gedächtnisverlust, Verlust der Fähigkeit zur Abstraktion, logischem Denken, Wahrnehmung, Konzentration der Aufmerksamkeit. Schließlich tritt Demenz auf.

Gibt es eine wirksame Behandlung für Chorea Huntington?

Chorea-Foto von Huntington

Leider alle vorhandenen MethodenEs ist nur zu erleichtern, den Zustand des Patienten und eine symptomatische Behandlung bestimmt. Eine ständige Überwachung durch einen Neurologen, und Einnahme bestimmter Medikamente helfen, das Auftreten von Bewegungsstörungen zu reduzieren, sowie verlangsamen die Entwicklung von psychischen Störungen nach unten. Die Prognose für Patienten mit einer solchen Diagnose ist sehr enttäuschend. Die durchschnittliche Dauer des menschlichen Lebens mit einer solchen Diagnose ist 12-15 Jahre nach dem Auftreten der Symptome.

Mochte:
0
Ursachen und Symptome der Synovitis des Knies
Ursachen und Symptome von Balanoposthitis
Unfreiwillige Bewegungen. Krankheiten des Nervensystems
Huntington-Krankheit
Ursachen und Symptome einer enteroviralen Meningitis
Behandlung und Symptome von Krebs der Wirbelsäule
Mandrake ist ... Ursachen der Erkrankung
Pantogam: Gebrauchsanweisung
Rückfälle sind die Rückkehr von klinischen
Top Beiträge
up