Zytologie des Gebärmutterhalses

Die Zytologie des Gebärmutterhalses ist das wichtigste Werkzeug, um seine pathologischen Veränderungen aufzudecken. Der massive Einsatz dieser Analyse kann die Todesrate von Krebs dieses Organs um den Faktor 10 reduzieren.

Idealerweise sollte die Zytologie des Gebärmutterhalses seinjährlich mit einer Routineuntersuchung bei einem Frauenarzt im Alter von 19 Jahren. Wenn mehrere Male gute Ergebnisse erhalten werden, kann der Zeitraum, in dem Tupfer gegeben werden, verdoppelt werden.

Wenn eine Frau Genitalherpes hat,HPV, Abweichungen in früheren Analysen, die zytologische Untersuchung sollte alle sechs Monate erfolgen. Darüber hinaus sind Frauen mit Unfruchtbarkeit, Fettleibigkeit, Gebärmutterblutungen und Hormonen gefährdet. Die regelmäßige Abgabe eines Abstrichs ermöglicht es, Veränderungen früher zu entdecken, wenn die Behandlung am effektivsten ist. Mit guten Ergebnissen aller Tests können sie nach 65 Jahren gestoppt werden.

Heute ist die Zytologie in der Gynäkologie weit verbreitet. In jedem medizinischen Zentrum wird diese Analyse durchgeführt, und in der Frauenberatung ist es absolut kostenlos.

Während der Zytologie des Gebärmutterhalses durchgeführt wirdsehr leicht, schnell und schmerzlos, es ist eine sehr informative Analyse. Sie wird auch Pap-Test zu Ehren des griechischen Arztes Papanicolaou genannt, der diesen Test Mitte des letzten Jahrhunderts in die medizinische Praxis einführte.

Der Patient kann folgende Ergebnisse der Zytologie des Gebärmutterhalses erhalten:

  • 1 Typ - alle Zellen sind normal;
  • 2 Typ - es gibt kleine Veränderungen aufgrund der Entzündung, es ist notwendig, die Ursache zu entdecken und behandelt zu werden;
  • 3 Typ - Dysplasie und Hyperplasie, es gibt Zellen mit Anomalien des Kerns, aber es gibt sehr wenige von ihnen;
  • 4 Typ - ein Verdacht auf Krebs, im Abstrich gibt es Zellen mit bösartigen Veränderungen;
  • 5 Typ - Krebs, eine große Anzahl von atypischen Zellen.

Wenn ein Nicht-1-Typ erhalten wird, dannzusätzliche Forschung. Eine Kolposkopie ist eine Studie des Gebärmutterhalses unter einem Mikroskop, wenn es mit verschiedenen Lösungen gefärbt ist. Darüber hinaus ist es notwendig, eine Biopsie durchzuführen - eine histologische Untersuchung von Gewebe aus einem verdächtigen Bereich. Es ist nötig, und zytologischen Abstrich zu wiederholen. Und erst dann ziehen Sie Schlüsse.

Die Zuverlässigkeit der Ergebnisse hängt von dem Arzt ab, der die Analyse durchführt, von der Person, die das Mikroskop betrachtet, und von der Richtigkeit der Vorbereitung dafür. Vor der Auslieferung des Abstrichs innerhalb von 2 Tagen folgt:

  • Sex ausschließen;
  • nicht zu spritzen;
  • Verwenden Sie keine Vaginalzäpfchen, Sprays, Tabletten.

Die Analyse sollte nach der Menstruation und vorher erfolgenes 2 Stunden nicht zu urinieren. Außerdem sollte der Abstrich vor einer beidseitigen Untersuchung und Färbung des Halses mit Jod von einem Arzt abgenommen werden. Nach einigen Tagen Analyse kann eine braune Entladung beobachtet werden. Während dieser Zeit ist es außerdem besser, auf sich selbst aufzupassen, auf Sex, Duschen, den Gebrauch von Kerzen zu verzichten. Die Ergebnisse des Abstrichs sind normalerweise in ein oder zwei Tagen fertig. In 20% der Fälle erweisen sie sich als falsch (daher wird der Arzt bei dem geringsten Verdacht auf Unzuverlässigkeit der Ergebnisse eine zweite Studie ernennen).

Der Gynäkologe bei der Inspektion betritt einen Spiegel inVagina, und dann mit einem Pinsel oder Spachtel, nimmt ein Kratzen von bestimmten Stellen des Gebärmutterhalses. Das resultierende Material wird auf das Glas aufgetragen, das an das Labor geschickt wird. Dort untersucht ein Spezialist es unter dem Mikroskop und zieht eine Schlussfolgerung über die Struktur der Zellen.

Heute ist Gebärmutterhalskrebs sehr häufig,75% aller bösartigen Neubildungen des Genitalbereichs bei Frauen. Wissenschaftler haben bereits die Rolle von 18 und 16 Arten von HPV in seiner Bildung nachgewiesen. Besonders gefährlich ist seine Kombination mit Herpes genitalis durch seine zweite Art verursacht. Frauen mit diesen Viren sind gefährdet.

Daher ist die Zytologie des Gebärmutterhalses am wichtigstenEin diagnostisches Werkzeug, um ihren Krebs in einem frühen Stadium zu identifizieren. Heute wird diese Krankheit erfolgreich mit rechtzeitiger Erkennung behandelt. Um Leben und Gesundheit zu erhalten, ist es daher notwendig, diese einfache Analyse regelmäßig an alle Frauen zu übermitteln.

Mochte:
0
Zervikale Erosion
Zervixzyste ist eine Frauenkrankheit
Wer zeigt Kolposkopie der Gebärmutter und wie viel
Konisation des Gebärmutterhalses.
Endocervicitis des Gebärmutterhalses. Symptome, Behandlung
Kryodestruktion der zervikalen Erosion -
Zervikale Amputation
Diathermocoagulation des Gebärmutterhalses: die Essenz und
Was ist Gebärmutterhals-Erosion? Das ist genug
Top Beiträge
up