Behandlung einer Analfissur

Analfissur ist ein DefektSchleimhaut des Enddarms im Schließmuskel des Anus. Häufiger entsteht auf der mittleren oder hinteren Oberfläche ein Riss. Die Ursachen der Krankheit können Trauma in der Geburt, Hämorrhoiden, chronische Verstopfung, anhaltender Durchfall, Gewichtheben, Missbrauch von scharfem Essen, sitzende Lebensweise sein. In der akuten Fissur die mit Defäkation verbundenen Schmerzen, Blutstropfen im Stuhl, Spasmus des Schließmuskels. Wenn Sie keinen Behandlungsprozess durchführen, geht es in eine chronische Form.

Mit einem chronischen Riss, Juckreiz,Mazeration, der Riss ist Narbenbildung, seine Wände sind verdichtet, aber jederzeit kann Schaden und das Auftreten von blutigen Ausfluss während der Defäkation auftreten. Die Person fängt an, Angst zu haben, auf die Toilette zu gehen und verzweifelt nach einem Mittel für Risse im Anus zu suchen.

Mit einem akuten Prozess, zu Beginn der Krankheit,Die Behandlung der Analfissur wird konservativ durchgeführt, die Kerzen morgens, die halbe Stunde vor der Defäkation verschreiben. Und nachdem die Toilette nützlich ist, um mit Kaliumpermanganat zu waschen und ein Bad zu nehmen, dann schmieren Sie den Riss mit Salbe. Am Abend müssen Sie mit einer Abkochung der Kamille spülen, danach ist es sinnvoll, so zu sein, dass die Medizin den Riss für eine Stunde beeinflusst. Dann schmieren Sie den Riss wieder mit Salbe.

Zur Behandlung eines AnalfissurpassesEs ist wichtig, die Diät einzuhalten, den Stuhl zu normalisieren und die persönliche Hygiene nach der Toilette sorgfältig zu beobachten. Sehr gut für Risse in den Kerzen mit Anästhesin am Morgen vor dem Stuhlgang und Mikroklischees am Abend mit Halskrause. Bei starken Schmerzen können Sie mehrmals täglich Manganbäder herstellen. Der Verlauf der Behandlung wird normalerweise für einen Monat vorgeschrieben.

In einem chronischen Prozess, die Behandlung eines Risses in der hinterenPassage ist selten in der konservativen Verwaltung von Patienten wirksam. Daher oft auf chirurgische Intervention zurückgreifen, narbige Veränderungen, teilweise den Schließmuskel sezieren. Die frische Wunde ohne Spasmus des Sphinkters heilt vollkommen.

Proktologen antworten oft auf Fragen von PatientenWie man eine Analfissur heilt, ist ziemlich einfach. Sofort eine chirurgische Behandlung anbieten, wenn es sich um eine chronische Fissur handelt, die konservativ wiederholt und erfolglos behandelt wurde. Ich denke, es ist richtig, Komplikationen zu vermeiden, es ist einfacher, die Operation zu machen und das Problem zu vergessen. Als in einigen Jahren trotzdem zu Chirurgen kommen, aber schon mit Polypen, Fisteln oder einem Tumor. Dann ist eine kompliziertere Operation erforderlich, vielleicht Plastik, Bestrahlung oder Chemotherapie.

Ich werde ausführlicher über den Konservativen erzählenBehandlung einer Analfissur in einem chronischen Prozess. Vor allem müssen Sie die Diät befolgen, sofort die akute und geräucherte Nahrung aufgeben. Mehrmals am Tag, um Mangan warm sitzende Bäder zu machen. Aus den Salben die Nitroglyzerinsalbe, die den Spasmus des Mastdarms entfernen kann. Aber lassen Sie sich davon nicht mitreißen. Erstens, wenn es in das Blut absorbiert wird, verursacht es starke Kopfschmerzen. Und zweitens ist es bei einer starken Entfernung des Sphincterspasmus möglich, seine Inkontinenz zu verursachen, die zu einem Stuhlgang auf der Wäsche führen wird.

Der gleiche Effekt und die Nebenwirkungen werden von Botox,welches in den Schließmuskel eingeführt wird, dessen Wirkung drei Monate dauert. Für die schnelle Heilung von Rissen ernennen Methyluracil Salbe, Sanddornöl. Analgetika werden für die analgetische Wirkung in Form von Suppositorien, Injektionen, Salben verwendet.

Um den Stuhl zu normalisieren, greifen Sie nicht aufAbführmittel, können sie Schmerzen aufgrund von weichem Stuhl zu verschärfen. Es ist viel besser, Reinigungseinläufe mit kaltem Wasser zu verwenden. Warmes Wasser wird zusammen mit Toxinen in den Darm aufgenommen, was die Situation verschlimmern wird.

Die Fissur des Anus ist nicht so harmlos,wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Wenn es bei einer Vorsorgeuntersuchung gefunden wird, sollte man es auch ohne Symptome behandeln, um ernstere Komplikationen zu vermeiden.

Mochte:
0
Warum kommt das Blut vom Anus:
Blut aus dem Anus - ein alarmierendes Zeichen
Riss im Anus
Symptome und Behandlung von Paraproktitis
Blutung vom Anus
Ausfluss aus dem After: Ursachen
"Relief Advance" - ein schneller Sieg über die Hämorrhoiden
Fistel des Anus: Ursachen, Symptome,
Der Hund hat Blut aus dem Anus: möglich
Top Beiträge
up