Der Arzt verschrieb dem Baby Glycin. Warum?

Kinderneurologen und Kinderärzte vor kurzemoft als Nootropikum und Beruhigungsmittel für Kinder Glycin vorgeschrieben. Es verbessert Stoffwechselprozesse, verbessert den Schlaf und lindert emotionale Spannungen. Das Medikament kann sowohl für vorbeugende Zwecke verschrieben werden, beispielsweise um die Anpassung des Kindes im Kindergarten oder im Kindergarten zu erleichtern, als auch als Therapeutikum.

Zusammensetzung und Beschreibung

Glycin an ein Kind
Glycin ist in weißen Tabletten mit erhältlichsüßer Geschmack. Die Aminosäure, die in den Produkten enthalten ist, die wir täglich konsumieren, ist der Hauptbestandteil der Droge. Es ist ein Teil der Muttermilch. Mit anderen Worten, wir bekommen diese Substanz mit Essen. Eine detaillierte Beschreibung der Tabletten findet sich in den Anweisungen zu jeder Tablettenpackung.

Ernennung

Das Medikament verbessert die Konzentration der Aufmerksamkeit,reguliert die Prozesse der Hemmung und Erregung. Es erleichtert den Prozess der sozialen Anpassung und erhöht die Stimmung. Es wird verwendet, um verschiedene Erkrankungen des Gehirns zu behandeln: Hypoxie nach der Geburt, verschiedene Neurosen. Es können nervöse Tics, Panikattacken usw. sein. Glycin erleichtert Depressionen.

Wie wird Glycin an Kinder verabreicht?

Der Hauptunterschied zwischen Glycin und vielen Sedativa ist der

Glycin Bewertungen von Ärzten
Es ist keine kumulative Droge. Es fängt an, sofort nach der Anwendung sanft zu wirken. Glycin kann Kindern von den ersten Tagen nach der Geburt verabreicht werden. Kinder bis zu einem Jahr sollten in einem Teelöffel Wasser zerdrückt werden. Wenn das Kind gestillt wird, kann die stillende Mutter die Pille nehmen, und das Kind erhält das Medikament mit der Muttermilch. Die Dosierung hängt vom Alter des Kindes und dem bestehenden Problem ab. Wenn es notwendig ist, übermäßige Erregbarkeit loszuwerden, dann wird eine Tablette bis zu dreimal pro Tag für einen Monat verschrieben. Bei Schlafstörungen wird Glycin einem Kind, das älter als ein Jahr ist, 20 Minuten vor dem Zubettgehen gegeben. Eine kleine Hälfte der Tablette wird für kleine Kinder ausreichen.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen.

Es gab keine Nebenwirkungen, aberEs gab seltene Fälle, in denen meine Mutter bemerkte, dass das Kind, das Glycin nahm, noch aufgeregter wurde, anstatt sich zu beruhigen. Dies liegt an den Besonderheiten des Organismus einiger Kinder.

In welchen Fällen wird Glycin einem Kind verabreicht?

Beschreibung der Tabletten
Wenn eine berufstätige Mutter das Kind mit einem Kindermädchen verlässt,Zum ersten Mal ist er sehr schwer zu trennen. Viele Kinder tolerieren keine Anpassung im Kindergarten oder Kindergarten. In ähnlichen Situationen verschreiben Neuropathologen einem Kind dreimal täglich Glycin für 1 Tablette.

Warum wird Glycin für Schulkinder verschrieben?

Teenagern und Junior Highschool-Schülern wird Glycin verschriebenam Ende des Trainingsquartals zur Verbesserung der Leistung sowie während der Vorbereitung und dem Bestehen von Prüfungen. Dosierung ist in der Regel ein bis zwei Tabletten zweimal täglich. Dies wird dem Kind helfen, jeder mentalen Belastung zu widerstehen. Weicher und effektiver Wirkstoff Glycin Bewertungen von Ärzten verdient die günstigste. Neurologen und Kinderärzte bemerken seine hohe Wirksamkeit bei der Behandlung und Vorbeugung von Erkrankungen des Nervensystems bei Kindern unterschiedlichen Alters.

Mochte:
0
Glycin: Gebrauchsanweisung
Aminosäure Glycine Bewertungen erzählen viel über
"Glycine Bio": Gebrauchsanweisung,
"Glycine Bio": Gebrauchsanweisung,
"Glycine" für Neugeborene: Bewertungen,
Nützliche Eigenschaften von "Glycine", Zusammensetzung,
Welche Antibiotika sollte ich bei einer Otitis einnehmen?
Glycin: Anwendung und allgemeine Eigenschaften
Glycin während der Schwangerschaft. Kann es sein
Top Beiträge
up