Progesteroninsuffizienz

Alle Menschen, Frauen und Männer, sind andersvon einander nach Gewicht, Größe, Haarfarbe, Charakter usw. Auch die "roten Tage des Kalenders" kommen auf unterschiedliche Weise zu Frauen - jemand fühlt sich nicht bald beleidigt, und jemand lange vor der Offensive, PMS erlebend, fühlt alles auf Wohlbefinden. Und die Schuld an allen Hormonen, deren Rolle für den menschlichen Körper, insbesondere für die Gesundheit, schwer zu unterschätzen ist.

Viele Prozesse im menschlichen Körperpassieren genau unter dem Einfluss von Hormonen, die von den Organen der inneren Sekretion produziert werden und unser endokrines System bilden. Der Gehalt an Hormonen im Körper sollte ausgeglichen sein. Dieses Gleichgewicht wird als hormoneller Hintergrund einer Person bezeichnet und bestimmt weitgehend den Gesundheitszustand und insbesondere die sexuelle Sphäre.

Bei Frauen ist die Abhängigkeit von Hormonen ausgeprägterund heller als die von Männern. Eines der wichtigsten weiblichen Hormone ist Progesteron, das eine aktive Rolle bei der Entwicklung der Milchdrüsen spielt, die Möglichkeit der Schwangerschaft und deren Erhaltung garantiert. Für den Fall, dass diese Substanz im Körper nicht genug produziert wird (Progesteroninsuffizienz) oder umgekehrt, wird es im Übermaß produziert, beginnen sich verschiedene endokrine Erkrankungen zu entwickeln. Der Mangel an Progesteron verstärkt Manifestationen von PMS und macht Menstruation schmerzhafter.

Darüber hinaus Progesteroninsuffizienzist einer der Gründe für die vorzeitige Beendigung der Schwangerschaft. Wenn eine Abtreibung droht, werden daher hormonelle Medikamente verschrieben. Sie werden helfen, günstige Bedingungen zu schaffen, die Erregbarkeit der Gebärmutter zu reduzieren, sowie die volle Entwicklung der Gebärmutterschleimhaut zu gewährleisten. Eine ausreichende Menge an Progesteron ist eine unabdingbare Voraussetzung für den normalen Verlauf der Schwangerschaft.

Progesteron produziert einen gelben Körper - ein besonderesEisen, das in den Eierstöcken nach dem Bruch des Follikels und der Freisetzung des Eies gebildet wird, dh nach dem Eisprung. Wenn keine Empfängnis eintritt, stirbt der gelbe Körper nach 12-14 Tagen und die Menstruation tritt auf. Zusätzlich zu den Eierstöcken wird etwas Progesteron von den Nebennieren produziert, so dass es gleichzeitig als männliches und weibliches Hormon gilt, daher kann Progesteronmangel sowohl bei Frauen als auch bei Männern auftreten.

Progesteron, sofort in mehreren tätigRichtungen, bewirkt sowohl körperliche als auch metabolische Veränderungen, die den Körper einer Frau auf eine Qualitätshaltung des Kindes vorbereiten. Unter der Wirkung dieses Hormons verdicken sich die Gebärmutterwände und werden sekretorisch, um das Wachstum einer befruchteten Eizelle zur richtigen Zeit zu gewährleisten.

Die Höhe des Progesterons im Körper hängt davon abdie Menstruationsphase, bevor sie ovuliert wird, nimmt um das 10-fache zu und während der Schwangerschaft steigt ihr Niveau um das Fünffache. Wenn es keinen Anstieg des Progesteronspiegels im Blut gibt, dann gibt es Abweichungen im Körper der Frau. Progesteroninsuffizienz während der Schwangerschaft kann zu seiner Unterbrechung führen. In dieser Hinsicht ist die Analyse des Progesteronspiegels ein wesentliches Stadium der Diagnose während der Schwangerschaft.

Progesteron-Insuffizienz - Symptome von Anomalien

Der Mangel an Progesteron kann ein Zeichen dafür seinfolgende Abweichungen: ein völliger Mangel an Eisprung, Unfruchtbarkeit, intrauterine Wachstumsverzögerung, unzureichende Arbeit der Plazenta und Corpus luteum, drohender Abort, true perenashivanie Schwangerschaft, Uterusblutungen, die Anwesenheit von langjährigen entzündlichen Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane, Menstruationsbeschwerden und Brustdrüsen funktionieren. Zusätzlich können geringe Mengen an Progesteron das Ergebnis der Einnahme bestimmter Medikamente.

Mochte:
0
Chronische Pyelonephritis und Nieren
Laktose-Mangel beim Baby: Was?
Leberversagen
Nebenniereninsuffizienz: Symptome und
Unzulänglichkeit der Kardia des Magens: Ursachen,
Akute vaskuläre Insuffizienz: Ursachen,
Akutes Nierenversagen
Gefäßinsuffizienz
Schwere Herzinsuffizienz
Top Beiträge
up