Wirksame Heilung für Allergien

Der Schutzmechanismus von allergischen Reaktionen ist damit verbundentiefe Veränderungen im Körper. Ihre Ursachen sind noch nicht vollständig geklärt, daher ist die Behandlung von Allergien ein ziemlich komplexes Problem. In den meisten Fällen wird den Patienten nur eine symptomatische Therapie verschrieben, die es erlaubt, nur die Manifestationen dieser Krankheit zu nehmen.

Übermäßige Produktion von Histamin währendManifestationen der Allergie provoziert entzündliche Prozesse in den Augen, Nasopharynx, verursacht Reizungen der Bronchien und der Haut. Um solche Reaktionen des Körpers zu reduzieren, wird den Patienten empfohlen, Antihistaminika einzunehmen. Eine Heilung für Allergien nehmenfühlt sich der Patient insgesamt besser, die Symptome und äußeren Manifestationen der Krankheit verschwinden allmählich.

Es gibt 3 Generationen von Antihistaminika, die im Kampf gegen Allergien eingesetzt werden.

1. Generation

Im Gegensatz zu Zubereitungen von 2 und 3 Generationen, wie zKompositionen werden selten verwendet. Obwohl sie sehr schnell wirken, beträgt die therapeutische Wirkung etwa fünf Stunden. Die Einnahme dieser Verbindungen wirkt sich negativ auf den Muskeltonus aus, sie haben eine ausgeprägte hypnotische und sedierende Wirkung.

Mit längerem Empfang solcher Mittel, ihreder therapeutische Effekt ist reduziert. Zu dieser Klasse von Arzneimitteln gehören: Diphenhydramin, Suprastin, Diprazin, Fenkarol, Tavegil, Chloropyramin, Peritol, Pipolphen, Diazolin.

2. Generation

Verglichen mit der vorherigen GenerationArzneimittel dieser Gruppe haben keinen Einfluss auf die geistige oder körperliche Aktivität einer Person. Sie machen auch nicht süchtig, das macht es möglich, sie für eine lange Zeit (sogar bis zu 1 Jahr) anzuwenden. Solche Substanzen haben keine sedative oder cholinolytische Wirkung.

Erhöht und die Gültigkeit dieser Formulierungen, dasserlaubt Ihnen, sie nur einmal am Tag zu nehmen. Auch nach Beendigung der Einnahme eines solchen Arzneimittels gegen Allergien kann man etwa eine Woche lang seine therapeutische Wirkung entfalten.

Zu dieser Klasse von Antihistaminika gehören: Claridol, Lomilan, Rupafin, Zirtek, Clarotadin, Kestin, Claritin, Loragexal, Clarisens.

3 Generation

Diese Drogen sind die neuesten undwirksame Mittel im Kampf gegen Allergien. Sie haben die Eigenschaften von Prodrugs, und indem sie in die Gewebe des Körpers eindringen, werden sie zu aktiven pharmakologischen Metaboliten. Diese Substanzen wirken nicht sedierend und kardiotoxisch. Sie haben einen langen Aktionszeitraum, der 2 Tage erreicht. Selbst bei längerem Gebrauch macht jedes Medikament gegen Allergien der 3. Generation nicht süchtig. Die Einnahme dieser Antihistaminika hängt nicht vom Mahlzeitenplan ab.

Solche Medikamente haben eine hohe Selektivität, sie sind nicht durch negative Manifestationen des Zentralnervensystems gekennzeichnet, weil sie die Blut-Hirn-Schranke nicht überwinden.

Zusätzlich zu Antihistaminika wird empfohlen, Polysorb MP zu verwenden. Es bindet Allergene und entfernt sie aus dem Körper. Polysorb ist von Geburt an erlaubt, also ist es möglich, es für Kinder zu benutzen.

Die Verwendung all dieser Medikamente ist nur nach der Ernennung eines Arztes möglich.

Mochte:
0
Gibt es eine wirksame Heilung für HIV?
Die Droge "Forlax." Bewertungen. Beschreibung.
Wirksames Hustenmittel "Thoracic
Kann Allergie eine Temperatur sein?
Was ist Citrin? Medizin gegen Allergien.
Das Medikament "Acylococcinum": Anleitung auf
Allergie Medikamente
Was sollte die Medizin für Kinder sein?
Behandlung von Frühjahrsallergien: überwunden
Top Beiträge
up