Endometriose - eine Beschreibung der Krankheit (Symptomatologie, Ursachen, Endometriose-Behandlung)

Die Gebärmutterhöhle ist mit einem Endometriumgewebe bedeckt,bei dem der Entzündungsprozess in anderen Organen wachsen kann (Becken, Anhängsel, Abdomen, Lungengewebe, die Blase, Eileiter, Genitalien), ist die Krankheit benigne und Endometriose genannt. Wenn das Gewebe direkt in der Gebärmutter zu wachsen beginnt, hat diese Krankheit einen anderen Charakter und Pathogenese - den Namen Adenomyosis. Laut Statistik betrifft Endometriose Frauen bis 45 Jahre, viele von ihnen nicht einmal wissen, dass bereits krank. Endometriose, Behandlung in einem frühen Stadium zu erkennen ist wesentlich effizienter als in der erweiterten Form für die Verhinderung der Frau in der Zeit alle 6 Monate beim Frauenarzt beobachtet werden soll.

Oft liegt der Fokus auf den Eierstöcken -nämlich dort entstehen braune Zysten und gynäkologische Untersuchung ergab Zartheit in diesem Fall kann der Arzt eine Frau detaillierte Analyse (Ultraschall, Hysteroskopie, Röntgen-, Laparoskopie, Sammeln von Blut, Urin) zur Bestätigung der Diagnose senden - Endometriose ist die Behandlung individuell im Hinblick auf die Merkmale und Entwicklungsstadien gegeben Krankheit. Weniger häufig erstreckt sich das Endometrium auf die Blase, den Darm, das Rektum, die Nieren, den Kehlkopf. Das erkrankte Gewebe verändert sich monatlich mit jedem Menstruationszyklus und ist der Hauptgrund für Dysmenorrhoe (schmerzhafte Menstruation).

Die Hauptgründe

Nach der Aussage der Medizin, die Hauptrolle in der EntwicklungEndometriose ist ein erblicher Faktor. Eine solche Erkrankung tritt häufig als Folge der Verletzung von Hormon- und Immunprozessen auf, die im gynäkologischen Bereich zu pathologischen Folgen führt. Auch häufige Aborte, späte und komplizierte Geburten, Diathermocoagulation, die zur Behandlung von Gebärmutterhalskrebs eingesetzt werden, können die Ursache für die Vermehrung des Endometriums sein. Wenn solche Eingriffe am Vorabend des Menstruationszyklus durchgeführt werden, ist es möglich, das Endometrium direkt in die Wunde zu schlagen, und in der Zukunft wird im kleinen Becken und in der Zervix die Entwicklung endometriotischer Vergrößerungen beginnen. Die Hauptsache ist, rechtzeitig mit der medizinischen Behandlung der Endometriose zu beginnen, um eine Verschlimmerung der Situation zu vermeiden.

Symptomatologie

In jeder Frau manifestiert sich die Krankheit auf verschiedene Arten,aber die wichtigsten Symptome sind Schmerzen im Bauch, Rücken, Kreuz, schlimmer während der Menstruation oder ein paar Tage, bevor sie auftreten, Schwindel, Kopfschmerzen, Schweregefühl im Bauch, häufiges Urinieren, Menstruation mit Blut Stücken gemischt. Endometriumgewebe angeordnet ist, so dass, egal wo seine Zellen sind monatliche Funktion bzw. Menstruationsphase - gelockert, Zunahme der Größe, und zum Zeitpunkt der kritischen Tage der Blutung (wenn das Endometrium in der Blase ist - im Urin erscheint im Rektum Spek - Blutgerinnsel im Stuhl).

Daher ist es besonders gefährlich und schmerzhaft fürEine Frau, die an dieser Krankheit leidet, ist eine Menstruationsperiode, in der sie durch Schmerzen und Schwäche behindert wird. Manchmal helfen starke Analgetika nicht, die Lösung ist eine Endometriose, die Behandlung ist unentbehrlich und der einzige Ausweg im Kampf gegen diese Krankheit.

Behandlung

Nach einer vollständigen Untersuchung diagnostiziert der Arztwelches Stadium ist Endometriose und verschreibt Behandlung. Die Hauptmethode der Behandlung des Endometriums ist chirurgische, Kryo-Aktion, Ultraschall, Laser, Biozide. Eine solche Behandlung zielt auf die Beseitigung aller Endometriose-Herde ab. Wenn ein Patient 1 oder 2 Grad der Krankheit hat, wird die Operation mit Hormontherapie ergänzt, um einen Rückfall zu vermeiden, Endometriose-Behandlung in dieser Kombination dauert etwa ein Jahr, kann aber weniger alle individuell sein.

Die Therapie besteht aus modernen Drogen: Norethinodrel, Retroprogesteron, Medroxyprogesteronacetat, Norethisteron, Goserelin. Die rechtzeitige Behandlung im medizinischen Zentrum gibt gute Vorhersagen, es ist in einem frühen Stadium der Endometriose, dass Medikamente den destruktiven Prozess stoppen und die gebärende Funktion wiederherstellen können.

Mochte:
0
Wie wird die Endometriose behandelt: Wahl der Taktik
Endometriose: Symptome und Behandlung
Zhanin und Endometriose
Was ist Endometriose?
Diagnose von "Endometriose": Symptome und Behandlung
Endometriose der Gebärmutter. Behandlung und Symptome
Genitalendometriose: Ursachen, Symptome,
Externe Endometriose: Ursachen, Symptome,
Endometriose der Gebärmutter Symptome ist hell
Top Beiträge
up