Beste Verhütungspillen für Frauen jeden Alters

Immer mehr Frauen interessieren sich für VerlässlichkeitEmpfängnisverhütung und Qualität Sex bevorzugen sie Geburtenkontrolle Pillen, um ungewollte Schwangerschaft zu verhindern. Da solche Medikamente Hormone enthalten, ist es besser, ihre unkontrollierte Aufnahme nicht zuzulassen, weil jeder einzelne Organismus auf seine Art einzigartig ist und die Hormonproduktionsrate bei verschiedenen Frauen variiert. Dies bedeutet, dass sogar die besten Verhütungsmittel eine junge Dame ideal passen, und absolut die anderen sind kontraindiziert. Diese Methode der Empfängnisverhütung sollte von einem Gynäkologen nach einer vollständigen Untersuchung, einer Ultraschalluntersuchung des Beckenbereichs und der Durchführung von Tests zur Bestimmung des Spiegels von Hormonen und Zucker ausgewählt werden. Darüber hinaus sind Antibabypillen besser zu wählen, mit Schwerpunkt auf das Alter der Frauen, sowie die Regelmäßigkeit des Sexuallebens.

Orale Kontrazeptiva für junge Frauen

die besten Antibabypillen
Viele Gynäkologen raten davon ab, solche zu verwendenDrogen bis zu 25 Jahren, denn vor diesem Alter hat sich der hormonelle Hintergrund noch nicht stabilisiert. Trotz dieser Warnung bevorzugen viele Mädchen immer noch diese Methode der Empfängnisverhütung. Im Prinzip, wenn Sie die besten Antibabypillen nehmen, werden sie keinen bedeutenden Schaden für den Körper verursachen. Für junge Mädchen werden solche Mittel wie "Mersilon", "Logest" und "Tregoregol" - von der Weltgesundheitsorganisation empfohlene Medikamente - am häufigsten verschrieben. In der Regel werden nicht schwangeren Frauen solche Verhütungsmittel wie "Silest", "Lobest" und "Diana-35" verschrieben.

Die besten Antibabypillen für Frauen mittleren Alters

Beste Verhütungsmittel
Gebären Sie Frauen und auch Frauen nach 35 JahrenMeistens verschreiben solche Hormone wie "Pharmatex", "Marvelon" und "Novinet". Die besten Verhütungsmittel für diese Altersgruppe sind Tabletten "Trikvilar" und "Triziston". Stillende Frauen als Kontrazeptiva sind für folgende Medikamente geeignet: "Eksluton", "Mikroliukt" und "Charozetta". Diese Medikamente enthalten nur Gestagenkomponenten, die sowohl für junge Mütter als auch für Neugeborene absolut harmlos sind.

Kontraindikationen für hormonelle Kontrazeptiva

Antibabypillen sind besser
Sogar die besten Antibabypillenkönnen ihre Nebenwirkungen haben und sind nicht für alle Frauen geeignet. Sie können keine hormonellen Medikamente bei kardiovaskulären Erkrankungen, Diabetes, Hepatitis, Leberzirrhose, gutartigen und bösartigen Tumoren, Gebärmutterblutungen und Brustkrebs verwenden. Darüber hinaus wird diese Methode der Empfängnisverhütung nicht für langfristige rauchende Frauen empfohlen, und auch während der Schwangerschaft und Stillzeit. Bei der Anwendung von Antibabypillen müssen Sie die in der Gebrauchsanweisung angegebenen Regeln genau befolgen. Das Medikament sollte jeden Tag zur gleichen Zeit, vorzugsweise in der Nacht eingenommen werden. Und wenn irgendwelche unangenehmen Symptome auftreten, sollten Sie einen Arzt um Rat fragen - Sie müssen möglicherweise aufhören, dieses Kontrazeptivum zu nehmen und wählen Sie ein neues, das besser geeignet ist.

Mochte:
0
Antibabypillen. Bewertungen
Verhütungspille "Claira" -
Kontrazeptiva - Wirksamkeit und
Kontrazeptiva "Jess": Bewertungen und
Verhütungsmittel bedeutet
Antibabypillen Regulon
Wissen, wie man ein Verhütungsmittel wählt
Kontrazeptivum für Männer.
Antibabypillen, aus denen
Top Beiträge
up