Periostitis des Unterkiefers: Ursachen, Diagnose, Symptome und Behandlung

Entzündungsvorgang im Periost hateine medizinische Diagnose von Periostitis des Unterkiefers. Der Code für ICD 10 hat die Werte K10.22 und K10.23. Im ersten Fall hat die Entzündung die ursprüngliche Form, die zweite Ziffer bezeichnet den chronischen Typ der Erkrankung.

Laut ICD ist 10 Periostitis des Unterkiefers unterteiltin zwei Untergruppen, aber die praktischen Formen der Entwicklung des Entzündungsprozesses haben viel mehr Zustände. So unterscheiden sich Unterklassen nach der Quelle der Tumorentwicklung, dem Stadium der Entwicklung, der Art der Komplikationen.

Voraussetzungen für die Entwicklung eines Abszesses

Die Mundhöhle wird immer von schädlichen Mikroorganismen befallen. Sie kommen aus folgenden Gründen an:

  • mit schlechtem oder schlecht verarbeitetem Essen;
  • durch die Hände tritt es öfter bei Kindern auf;
  • innere Bahnen während der Entzündung des Zahnes oder nach seiner Entfernung.

Periostitis des Unterkiefers

Oft geht die Entzündung in den Wangenbereich überandere Schädelgewebe. Stellen Sie sich eine typische Periostitis des Unterkiefers vor, das Foto weist auf eine große Läsion hin. Der Name der Krankheit beschreibt den Mechanismus der Ausbreitung der Infektion durch gesunde Zellen - Fluss bedeutet ein Leck.

Periostitis des Unterkiefers ist weniger gefährlich alsder obere. Vernachlässigen Sie jedoch nicht die medizinische Hilfe bei der Entwicklung von primären Symptomen. Das Flussmittel kann sich schnell durch das innere Gewebe des Zahnfleisches ausbreiten und Schwellungen der Wangen verursachen. Darüber hinaus kann der gesamte Prozess der Tumorbildung des Periosts asymptomatisch verlaufen.

Gewöhnliche Karies führt zu traurigKomplikationen. Die bakterielle Umgebung divergiert im ganzen Körper und verursacht Entzündungen der Atemwege, Lungen, Bronchien. Schwer vernachlässigte Fälle führen zu pathologischen Veränderungen im Körper. Ein unscheinbarer Fleck auf dem Zahnschmelz wird zum Problem des Chirurgen.

Die ersten Phasen des Flusses können durch einen regelmäßigen Besuch beim Zahnarzt verhindert werden, aber viele Menschen vernachlässigen die Prävention von Periostitis.

Die wichtigsten Arten des Auftretens

Die Entwicklung des Tumors des Periosts wird durch zwei Faktoren beeinflusst:

  • Eindringen von Bakterien in die Gewebeschichten durch die Wunde, die oft nach Entfernung der Zähne gebildet wird;
  • eitrige Prozesse der Zahnwurzeln oder innere Ausbreitung der Infektion.

Penetration durch gesunde Schleimhäute seltenvielleicht, aber wenn die Immunität geschwächt ist, verweilen die Bakterien sofort auf der Schleimhaut. Die mangelnde Hygiene der Zähne fördert die Vermehrung von Mikroorganismen im Mund. Bei der ersten inneren Infektion tritt sofort eine Gewebsinfektion auf.

Periostitis der Unterkiefer Symptome

Interne Infektion ist häufiger bei JugendlichenKinder, wenn der Körper durch den Angriff unbekannter Infektionen geschwächt ist. Mit dem Alter wird die Immunität stärker und nicht jedes Bakterium kann die schützende Schwelle überwinden. Eine Person verdirbt jedoch absichtlich ihre Gesundheit, ohne zu ahnen, welche Konsequenzen sie erwartet. Es gibt provokative Faktoren:

  • Alkohol und Rauchen stören den Zustand der Schleimhaut, was zu Trockenheit der Mundhöhle führt, was die Durchdringung aller Arten von Infektionen erleichtert;
  • keine Zahnreinigung nach dem Essen, vor dem Schlafengehen, morgens;
  • karges Essen und einen festen Lebensstil;
  • interne chronische Krankheiten;
  • andere Infektionen, wie Herpes einfacher Art, wenn periodisch auf der Mundschleimhaut bakterizide Vesikel vorhanden sind.

Auch eine Abnahme des Tonus des Körpers trägt zum schnellen Wachstum von Bakterien bei. Es gibt eine eitrige Periostitis des Unterkiefers, die in der Lage ist, ausgedehnte Teile der Gesichtsregion zu erfassen.

Ursachen für die Entwicklung von akuten Zuständen

Der Hauptfaktor der Flussentwicklung ist derder Mangel an rechtzeitiger Zerstörung von Bakterien, multipliziert auf den Zähnen. Menschen, die Mundhygiene beobachten, Mundwasser benutzen und regelmäßig zum Zahnarzt gehen, bekommen niemals eine Periostitis des Unterkiefers. Die Symptome des Flusses haben immer unangenehme Folgen, es ist besser, sie zu verhindern, als mit einem massiven Angriff von schädlichen Mikroorganismen fertig zu werden.

chronische Periostitis des Unterkiefers

Ein Zusammenfluss von Umständen kann provozierenlawinenartiges Wachstum von Bakterien. Die Immunantwort trägt zum Einströmen von Flüssigkeit an die Stelle der Entzündung bei, wodurch eine große Schwellung der Gewebe erzeugt wird. Solche Komplikationen werden unter dem Einfluss der folgenden Gründe möglich:

  • Die Entzündung des umgebenden Gewebes beginnt unter der Wirkung der Parodontitis der Zähne.
  • Provocateur kann Tuberkulose wirken.
  • Eine infektiöse Ursache tritt auf, wenn die Schutzkräfte des Organismus stark reduziert werden.
  • Verletzungen des Kiefers, begleitet von einer Verschiebung der Kieferknochen.
  • Allergische Schwellung des Zahnfleisches.
  • Vergiftung durch Chemikalien.

Bestehende Arten

Der Fluss wird durch die Arten der Entzündung, die Form des Tumors und den Zeitpunkt der Bildung unterteilt. Diese Information ist notwendig für die Wahl der richtigen Behandlung. Hier sind mögliche Krankheitszustände:

  • Periostitis des Unterkiefers kann mit stattfindendie Bildung von Eiter. Solche Formen haben die größten Neoplasmen, die das Aussehen des Gesichts verzerren. Akute Formen treten in Fällen einer starken Schwächung der Immunität in den Anfangsstadien der bakteriellen Entzündung auf.
  • Die chronische Form der Krankheit entwickelt sich langDie Zeit ist asymptomatisch. Aber unter günstigen Bedingungen vermehren sich Bakterien aktiv. Die Schwellung des Zahnfleisches nimmt zu und verteilt sich auf das umliegende Gewebe. Diese Art von Periostitis kann mit oder ohne Eiter auftreten.
  • Zuteilen Art einfache aseptische Entwicklung: Es Zerfall des Gewebes, ohne die Bildung der Symptome der Entzündung ist. In dieser Art von Blut Schwellung auftreten kann, wird Schmerz empfunden.
  • Die chronische Form wird oft als ossifizierend bezeichnetPeriostitis. Bei dieser Variante der Entwicklung wird ein Wachstum auf den Knochengeweben des Kiefers beobachtet. Identifizieren Sie die Veränderung in der Struktur kann durch Röntgenuntersuchung erfolgen. Auf dem Bild wird es bemerkenswerte Dornen und Verdickungen geben.
  • Eine besondere Art der akuten Entzündung istseröse Periostitis des Unterkiefers. Diese Krankheit entsteht unter dem Einfluss von Parodontitis. Zeichen sind Fieber, Schmerzen beim Kauen von Nahrung und Schwellung der Gewebe. Der Zahn auf dem betroffenen Zahnfleisch wird oft entfernt.
  • Die modifizierte Gingiva kann die Form von habenfibröses Gewebe. Bei der Entzündung nehmen sowohl der Zahn selbst als auch die knöchernen Teile des Kiefers teil. Diese Veränderungen treten infolge wiederholter mechanischer Einwirkung auf einen Teil des Periosts auf.

Besonderheiten

Bei der Palpation findet man häufig nur eine akute Periostitis des Unterkiefers. Symptome der chronischen Entzündung werden durch folgende Zustände beschrieben:

  • Verschlechterung der allgemeinen Gesundheit mit der latenten Natur des Krankheitsverlaufs. Oft passiert mit einem Temperaturanstieg über 37 Grad.
  • Bei kleinen Kindern gibt es erhöhte Tränen, unruhigen Schlaf. Oft verweigern sie überhaupt Lebensmittel, die gekaut werden müssen.
  • Bei der Palpation findet sich eine Verdickung des Zahnfleischgewebes, die beim Berühren auf Wundheit reagiert. Es gibt auch eine leichte Schwellung der Wange.
  • Die Symptome verstärken sich, wenn die Immunität abnimmt. Erkältungen oder akute respiratorische Komplikationen reagieren sofort mit Schmerzen im Zahnfleisch.
  • Akute Periostitis des Unterkiefers immerstellt eine Gefahr für den ganzen Organismus dar. An dieser Stelle kommt es zu einer schnellen Schwellung des Wangen- oder Nackenbereichs. Schwellungsgewebe kann auf dem Zahnfleisch gesehen werden. Die Schmerzschwelle wird höher als tolerierbar.
  • Eitrige Ausfluss aus dem Zahnfleisch zeigteine äußerst schwierige Lage des Patienten. Dieser Typ wird nur durch eine Operation behandelt wird, plastische Chirurgen erfordern. Ein solcher Zustand tritt auf, wenn der Abszess retromolaren Kiefer entwickelt hat. Probleme entstehen, wenn schwierig Molaren ausbricht.

Alle akuten Stadien der Entwicklung der Krankheit werden von einem Anstieg der Lymphknoten begleitet.

Periostitis des Unterkiefers nach Zahnextraktion

Unterscheidungsmerkmale akuter Entzündungsformen

Jede akute eitrige Periostitis des Unterkiefersfließt mit sichtbaren Symptomen. Es wird das Ergebnis von Komplikationen nach der entzündeten Parodontitis. Dieser Zustand ist durch folgende Symptome gekennzeichnet: starke Schwellung der Wange und des Zahnfleisches, Schmerzen beim Kauen von Nahrung. Es gibt eine Abnahme des Wohlbefindens. Die Gesichtsformen ändern sich oft, aber die Hautfarbe bleibt gleich.

Symptom der Entzündung wird immer dickerLymphknoten im Bereich des Auftretens von Periostitis. Die ausgelösten Stadien werden durch unersetzbare Bedingungen für die Wurzeln des betroffenen Zahnes beschrieben. Es muss während der Behandlung entfernt werden. Aber oft wird das betroffene Gebiet mit antibakteriellen Lösungen behandelt.

Mehrwurzelzähne sprechen nicht auf Zähne anMethoden der Therapie. Wenn sie nicht entfernt werden, kann sich mit der weiteren Entwicklung der Entzündung die Lymphadenitis bilden. Auf den Kanälen des Lymphsystems verteilt sich die bakterielle Umgebung im ganzen Körper, was zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens führt.

Unterscheidungsmerkmale chronischer Entzündungsformen

Das Problem der Karies bleibt oft ohneAufmerksamkeit aufgrund von Zeitmangel, Geldmitteln oder einfach in Ermangelung einer Klinik in der Nähe. Nachlässige Einstellung zu Ihrem Körper führt zu einer bakteriellen Entzündung. Chronische Periostitis des Unterkiefers entwickelt sich asymptomatisch, es kann nur in der Zahnarztpraxis nachgewiesen werden.

Periostitis des Unterkiefers Foto

Die wiederkehrende Form entsteht unter der Bedingung, dasshatte schon eine Periostitis mit einem Abszess. Als Folge der Behandlung oder des Fehlens davon tritt eine wiederholte Entwicklung der bakteriellen Umgebung auf. So entsteht nach der Zahnextraktion die Periostitis des Unterkiefers, wenn der Hohlraum nicht gründlich gereinigt wurde.

Der Prozess der Entzündung des Periosts

Die ersten Stadien der Entwicklung der Krankheit sind fürRechte. Eine langsame Entwicklung der Entzündung ermöglicht es Bakterien, im Gewebe des Zahnfleisches Fuß zu fassen. Die ersten Symptome einer Periostitis können durch Beschwerden in der Mundhöhle festgestellt werden. Die Zunge bemerkt eine kleine Verdichtung der Gewebe unter den Zähnen.

Die nächste Entwicklungsstufe wird begleitet von der Entstehung vonSchmerzen beim Essen. Dann bildet sich im Bereich der Zahnwurzeln eine Rötung. Das Zahnfleisch entzündet sich, was zu einer Zunahme der Schwellung führt. Symmetrie des Gesichts ist gestört, es kann mit bloßem Auge bemerkt werden.

Bei weiterer Entwicklung von Ödemen entzünden sichumgebende Gewebe. Im Wangenbereich ist Rötung spürbar. Wenn keine Langzeitbehandlung besteht, bilden sich Geschwüre. Nach einer Weile sind sie geöffnet. Blutung, vermischt mit einer bakteriellen Umgebung, ist eine Gefahr für die inneren Systeme des Körpers.

akute eitrige Periostitis des Unterkiefers

Die Herde der Entzündung werden zum Grund der InfektionLymphe, die durch den ganzen Körper verläuft. Laufende Stadien der Periostitis können zu einem massiven Verlust von Zähnen führen, so dass bei den ersten Anzeichen von Schmerzen, besuchen Sie einen Zahnarzt.

Arten der Austauschtherapie

Krankheit Parodontitis fast immerführt zu einer Diagnose: Periostitis des Unterkiefers. Die Behandlung erfolgt sofort in der Zahnarztpraxis. Für jede Art von Therapie wird Lokalanästhesie verwendet. Eitrige Eileiterherde der Periostitis führen zur Entfernung der facettenreichen Zähne, und der Resthohlraum wird gründlich mit Lösungen gewaschen. Falsche Behandlung führt zu einer erneuten Entzündung des Periosts.

Mit Periostitis des Periosts einer einzelnen Wurzelwurzeloft ohne Entfernung, geschwollene Gewebe werden geöffnet und der Kanal wird mit einer Lösung gereinigt. Zeitgerechte Therapie hilft, den Eckzahn zu halten. In der Zeit der Gewebereparatur werden entzündungshemmende und antibakterielle Medikamente verschrieben.

Bei starken Schmerzen ist es erlaubt zu verwendenAnästhesie lokale Kompressen. Weit verbreitete therapeutische Methoden zur Zerstörung der bakteriellen Umgebung. Dazu gehören ultraviolette Strahlung, Laser und Phototherapie.

Vorbeugende Maßnahmen

Regelmäßige Untersuchung beim Zahnarzt hilftVermeiden Sie nicht nur entzündliche Zustände, sondern auch gesunde Zähne. Die Behandlung braucht ein wenig Zeit, aber ein schönes Lächeln kann bis ins hohe Alter gerettet werden. Zur Aufrechterhaltung des Körpers erfordert die Einhaltung der Hygienevorschriften, Diät, sowie die Entwicklung von chronischen Krankheiten zu überwachen.

Periostitis der Unterkieferbehandlung

Um Bakterien zu bekämpfen, braucht der Körperum mit Vitaminen zu unterstützen, um eine Flüssigkeit für das Spülen einer Mundhöhle zu verwenden. Bei Infektionskrankheiten werden Wunden im Mund mit speziellen Antiseptika behandelt. Die Zähne werden durch Süßes beeinträchtigt: Karamellen, Pralinen und andere Süßwaren.

Leute, die es tungefährlicher Sport. Aufgrund des periodischen Kiefertraumas erhält der Körper eine Veranlagung für die Entwicklung von Flussmittel. Die begonnenen Stadien des Entzündungsprozesses führen zur Bildung eines Verlaufs für angesammelten Eiter. Der Zustand des Abszesses ist lange und schmerzhaft beseitigt. Es ist besser, die Krankheit zu verhindern, als mit unangenehmen Komplikationen fertig zu werden.

Mochte:
0
Parodontitis: Arten, Ursachen, Symptome und
Osteomyelitis des Kiefers - Symptome
Kieferbruch: Symptome und Behandlung.
Warum tut der Kiefer weh?
Kieferkiefer: Symptome, Foto, Behandlung, Prognose
Symptome von Lip Cancer - Wie man sie erkennt?
Kiefergelenk: Struktur und
Fluss des Zahnes. Symptome. Behandlung
Symptome von Ischias
Top Beiträge
up