Was ist insulinabhängiger Diabetes mellitus?

Insulinabhängiger Diabetes mellitus, nachEnglisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...3/index.html Bei Fachärzten handelt es sich um eine Erkrankung, bei der es im Körper zu schweren hormonellen Veränderungen kommt, wodurch Glukose nicht als Energiequelle genutzt wird. Diese Art von Situation tritt auf, weil ein Hormon namens Insulin nicht in der erforderlichen Menge produziert wird, daher ist die gewohnte Empfindlichkeit des Körpers gegenüber seiner Wirkung verloren.

insulinabhängiger Diabetes mellitus
Ursachen

Laut Experten, Insulin-abhängigDiabetes Mellitus entsteht durch die konsequente Zerstörung der Zellen der Bauchspeicheldrüse selbst, die direkt und für die Produktion von Insulin verantwortlich sind. In der Regel wird diese Erkrankung im Alter von bis zu 40 Jahren diagnostiziert. Im Plasma nimmt der Hormonspiegel allmählich ab und die Menge an Glucagon steigt dagegen an. Reduzieren Sie diese Zahl ist nur durch Insulin möglich.

Symptome

Mit einer solchen Diagnose, wie insulinabhängigDiabetes mellitus, klagen Patienten über konstanten Durst, trockenen Mund, erhöhten Appetit und gleichzeitig eine ernste Gewichtsabnahme. Darüber hinaus werden oft erhöhte Reizbarkeit, Schlaflosigkeit, Behinderung, Schmerzen in der Wadenmuskulatur sowie im Herzen festgestellt.

insulinabhängiger Diabetes mellitus Typ 1
Die wichtigsten Stadien der Krankheitsentwicklung

Im Moment identifizieren Experten die folgenden Stadien des Auftretens und der Entwicklung einer Krankheit, wie insulinabhängiger Diabetes mellitus:

  1. Genetische Veranlagung.
  2. Die Auswirkungen von negativen Umweltfaktoren (sehr oft sind sie die Ursache für die Entwicklung der Krankheit).
  3. Entzündungsprozesse in der Bauchspeicheldrüse selbst.
  4. β-Zellen beginnen vom Immunsystem selbst als fremde Objekte wahrgenommen zu werden, dh ihre Zerstörung erfolgt schrittweise.
  5. β-Zellen sind vollständig zerstört. Diagnostiziert Insulin-abhängigen Typ 1 Diabetes mellitus.

Behandlung

insulinabhängiger Diabetes mellitus
Zunächst einmal alle Patienten ohne AusnahmeÄrzte verschreiben eine spezielle Diät. Seine Hauptprinzipien bestehen in der täglichen Kalorienzählung und Einhaltung des notwendigen Anteils an Fetten, Kohlenhydraten und Proteinen. Darüber hinaus benötigen fast alle Patienten fast ständig das Insulin selbst. In der Regel, Patienten "mit Erfahrung" bewältigen völlig unabhängig mit seiner Einführung in den Körper. Die Operation ist ziemlich einfach. Zunächst ist es notwendig, den Blutzuckerspiegel ständig zu überwachen. Für diese Zwecke können Sie in fast jeder Apotheke ein spezielles Gerät kaufen. Dann wählen die Patienten, basierend auf der Konzentration von Glucose im Blut, die notwendige Insulindosis. Auf eine ziemlich einfache Art schaffen sie es, normale (empfohlene) Zuckerwerte beizubehalten.

Fazit

In diesem Artikel haben wir untersucht, was istinsulinabhängiger Diabetes mellitus. Behinderung in diesem Fall wird natürlich allen Patienten ohne Ausnahme zur Verfügung gestellt. Dennoch empfehlen Psychologen, nicht den Mut zu verlieren und trotz dieser unangenehmen Krankheit für die eigene Gesundheit zu kämpfen.

Mochte:
0
Siofor 850 - Anweisung
Steroiddiabetes: Ursachen, Symptome, Behandlung
Diabetes 1 und 2 Arten: die unterschiedliche Behandlung und
Typ 1 Diabetes. Symptome
Krankheit ist kein Satz! Diabetes mellitus,
Schwangerschaftsdiabetes: Ursachen, Symptome,
Was ist die Norm von Zucker im Blut und warum?
Ein paar Tipps, wie man Zucker reduzieren kann
Mahlzeiten nach den Regeln: Broteinheiten bei
Top Beiträge
up