PCR-Analyse: Was ist das? Wie nehme ich den PCR-Test richtig?

Vor nicht allzu langer Zeit, ein zuverlässiger,eine hochsensible und schnelle Methode zur Diagnose verschiedener Infektionskrankheiten einer Person. Diese Methode wird "PCR-Analyse" genannt. Was ist es, was wird sein Wesen, welche Mikroorganismen kann es enthüllen und wie man es richtig übergibt, werden wir in unserem Artikel erzählen.

Geschichte der Entdeckung

Erfand die Methode der Polymerase-Kettenreaktion (PCR)Der amerikanische Wissenschaftler Cary Myullis im Jahr 1983. Anfangs patentierte die Methode der Diagnose von der Firma "Cetus Corporation", in der sein Schöpfer arbeitete. Aber im Jahr 1992 wurden alle Rechte und Patente an die Firma "Hoffman-La Roche" verkauft. Danach schien es, dass parallel ähnliche Studien durchgeführt wurden und von anderen amerikanischen Biologen, wie Alice Chen, David Edgar, John Treel, aufgezeichnet wurden. Im Jahre 1980 haben sich die sowjetischen Wissenschaftler A. Slyusarenko, A. Kaledin und S. Gorodetsky mit diesem Problem beschäftigt. Daher war es unmöglich, den alleinigen Rechtsinhaber zu bestimmen. Viele herausragende Biochemiker haben zur Entwicklung der Polymerase-Kettenreaktions-Methode beigetragen und ihre Innovationen patentiert. Derzeit wird die PCR-Analyse überall in speziell ausgestatteten Labors durchgeführt.

Das Wesen der PCR-Diagnose-Methode

PCR-Analyse: Was ist das und wie funktioniert es? Die Essenz der Methode besteht darin, in einem spezifischen mikrobiellen Medium mittels eines speziellen Enzyms der DNA-Polymerase unter künstlichen Bedingungen zu wachsen. Multiplizieren Sie dazu das vorhandene DNA-Material. Somit wird in Gegenwart eines pathogenen Mikroorganismus in der Probe seine Menge durch biochemische Labormanipulationen erhöht, und das Bakterium kann nicht in einem Mikroskop nachgewiesen werden.

PCR-Analyse - was ist das?

Wie wird die Materialforschung durchgeführt?

Die Analyse erfordert:

  • DNA-Matrix;
  • Primer, die die Enden eines Materialfragments verbinden;
  • ein thermisch stabiles DNA-Polymerase-Enzym;
  • chemische Substanzen, die das reibungslose Funktionieren von Enzymen gewährleisten;
  • eine Pufferlösung, die notwendig ist, um geeignete Bedingungen für das Wachstum und die Entwicklung von DNA-Material zu schaffen.

    PCR-Analyse 12

Um eine PCR durchzuführen, werden 25 bis 30 Wiederholungen durchgeführt, die aus drei Stufen bestehen: Denaturierung, Annealing und Verlängerung.

Für die Analyse der Polymerase-KettenreaktionVerwenden Sie ein spezielles Gerät - einen Verstärker. Mit modernen Geräten können Sie das notwendige Programm zum Heizen und Kühlen der Röhren einstellen, um Fehler während der Diagnose zu vermeiden.

Wo wird die Diagnose verwendet?

Die Methode der Polymerase-Kettenreaktion wird in verschiedenen Bereichen der Medizin verwendet:

  • Forensische Wissenschaftler verwenden es, um genetisches Material wie Haare, Speichel oder Blut zu identifizieren;
  • Die PCR-Blutanalyse hilft beispielsweise bei der Genotypisierung, eine individuelle gentechnisch veränderte Reaktion auf ein bestimmtes Medikament nachzuweisen;
  • mit Hilfe einer solchen Methode die Existenz von familiären Bindungen zwischen Menschen feststellen;
  • Die populärste PCR-Methode ist in der medizinischen Diagnostik zur Definition verschiedener Infektionskrankheiten geworden.

Welche Infektionen zeigen PCR?

Daher hat die Medizin lange und erfolgreich die Analyse von PCR verwendet. Was ist es, wir haben es schon gelernt. Und welche Krankheitserreger können damit nachgewiesen werden? Folgende Infektionskrankheiten werden mittels PCR diagnostiziert:

  • Hepatitis A, B, C;
  • Ureaplasmose;
  • Candidiasis;
  • Chlamydien;
  • Mykoplasmose;
  • Gardnerellez;
  • infektiöse Mononukleose;
  • Trichomoniasis;
  • Papillomavirus-Infektion;
  • Tuberkulose;
  • Herpesinfektion der 1. und 2. Art;
  • Helicobacteriose;
  • Cytomegalovirus;
  • Diphtherie;
  • Salmonellose;
  • HIV-Infektion.

    PCR-Analyse für HIV

Auch PCR-Methoden werden bei der Diagnose von Krebs verwendet.

Vorteile

Die Diagnose-PCR hat mehrere Vorteile:

  1. Hohe Empfindlichkeit. Selbst mit nur wenigen DNA-Molekülen des Mikroorganismus bestimmt die PCR-Analyse das Vorhandensein einer Infektion. Die Methode hilft bei chronischen und latenten Erkrankungen. Oft ist der Mikroorganismus in solchen Fällen auf andere Weise unkultiviert.
  2. Für die Studie ist jedes Material, wie Speichel, Blut, Geschlecht, Haar, Epithelzellen, geeignet. Am häufigsten ist ein Bluttest und ein Urogenitalstich bei der PCR.

    PCR: Machen Sie den Test

  3. Es erfordert keinen langfristigen Pflanzenanbau. Ein automatisierter Diagnoseprozess ermöglicht es Ihnen, die Ergebnisse der Studie nach 4-5 Stunden zu erhalten.
  4. Die Methode ist fast 100% zuverlässig. Nur einzelne Fälle eines falsch negativen Ergebnisses wurden aufgezeichnet.
  5. Die Fähigkeit, mehrere Typen zu identifizierenPathogene aus einer einzigen Materialprobe. Dies beschleunigt nicht nur den Diagnoseprozess, sondern senkt auch die Materialkosten erheblich. Oft schreibt der Arzt eine umfassende PCR-Analyse vor. Der Preis der Untersuchung, bestehend aus der Definition von sechs Krankheitserregern, beträgt etwa 1500 Rubel.

Empfehlungen zur Vorbereitung auf die Analyse

Damit die Ergebnisse in der PCR-Studie zuverlässig sind, sollte die Analyse gemäß den Empfehlungen für die Vorbereitung der Diagnose durchgeführt werden:

  1. Bevor Sie den Speichel abgeben, sollten Sie 4 Stunden vor der Einnahme des Futters keine Nahrung und Medikamente einnehmen. Spülen Sie Ihren Mund unmittelbar vor dem Eingriff mit kochendem Wasser ab.
  2. Die obigen Regeln sollten befolgt werden, wenn eine Probe von der inneren Oberfläche der Wange genommen wird. Nach dem Spülen wird eine leichte Hautmassage empfohlen, um das Sekret der Drüse zu isolieren.
  3. Urin wird normalerweise zu Hause geerntet. Um dies zu tun, müssen Sie eine gründliche Toilette der Genitalien durchführen. Es ist notwendig, 50-60 ml Urin in einem sterilen Plastikbehälter zu sammeln. Um die Reinheit des Materials zu gewährleisten, wird empfohlen, dass Frauen einen Tampon in die Vagina einführen und Männer die Hautfalte maximal ziehen. Sie können das Material während des Menstruationsflusses nicht nehmen.
  4. Um Sperma zu bekommen, musst du auf Sex verzichtenHandeln Sie für 3 Tage vor der Sammlung. Ärzte raten auch, die Sauna zu besuchen und ein heißes Bad zu nehmen, Alkohol und scharfes Essen zu trinken. 3 Stunden vor dem Test müssen Sie auf das Urinieren verzichten.
  5. Für die Abgabe von Urogenitalabstrich, zum Beispiel wenneine Analyse wird auf Chlamydia PCR durchgeführt, beide Frauen und Männer sind empfohlene sexuelle Ruhe für 3 Tage. 2 Wochen vor dem Test sollten keine antibakteriellen Medikamente genommen werden. Für eine Woche müssen Sie aufhören, intime Gele, Salben, Vaginalzäpfchen, Spritzen zu verwenden. 3 Stunden vor dem Test müssen Sie auf das Urinieren verzichten. Während der Menstruation wird die Sammlung von Material nicht durchgeführt, nur 3 Tage nach der Beendigung der Blutentnahme kann ein Urogenitalabstrich erfolgen.

PCR während der Schwangerschaft

In der Erwartungsphase des Babys viele ansteckendSexuell übertragbare Krankheiten sind extrem gefährlich für die normale Entwicklung des Fötus. Geschlechtskrankheiten können intrauterine Wachstumsverzögerung, Fehlgeburt oder Frühgeburt, angeborene Fehlbildungen des Kindes hervorrufen. Daher ist es äußerst wichtig, einen frühen PCR-Test zu bestehen. Es ist notwendig, die Analyse bei der Registrierung vorzulegen - bis zu 12 Wochen.

Analyse auf Chlamydia PCR

Zaunmaterial stammt aus dem Gebärmutterhalskanalmit Hilfe eines speziellen Pinsels. Das Verfahren ist schmerzfrei und stellt keine Gefahr für das Baby dar. In der Regel werden Chlamydien während der Schwangerschaft mit der PCR-Methode sowie mit Ureaplasmose, Mycoplasmose, Cytomegalovirus, Herpes und Papillomavirus analysiert. Ein solcher Komplex von Untersuchungen wird PCR-6 genannt.

PCR für die HIV-Diagnose

In Verbindung mit der Tatsache, dass die Methode der Polymerase-KettenreaktionDie Reaktion ist sehr empfindlich auf Veränderungen im Körper und die Bedingungen der Diagnose, viele Faktoren können das Ergebnis beeinflussen. Daher ist die PCR-Analyse für eine HIV-Infektion keine zuverlässige Methode, ihre Wirksamkeit beträgt 96-98%. In den restlichen 2-4% der Fälle liefert der Test falsch positive Ergebnisse.

Aber in manchen Situationen ohne PCR-Diagnostik von HIVnicht zu verwalten. Normalerweise wird es an Personen mit falsch-negativem ELISA-Ergebnis verabreicht. Solche Indikatoren zeigen an, dass die Person noch keine Antikörper gegen das Virus entwickelt hat und dass sie nicht ohne eine mehrfache Erhöhung der Anzahl nachgewiesen werden können. Dies kann erreicht werden, indem ein Bluttest unter Verwendung eines PCR-Verfahrens durchgeführt wird.

Auch diese Diagnose ist für Kinder des ersten Lebensjahres, die von einer HIV-positiven Mutter geboren werden, notwendig. Die Methode ist die einzige Möglichkeit, den Status eines Kindes zuverlässig zu bestimmen.

PCR zur Diagnose von Hepatitis

Die Polymerase-Kettenreaktion-Methode ermöglichtNachweis von DNA des Hepatitis A, B, C-Virus lange vor der Bildung von Antikörpern gegen Infektionen oder das Auftreten von Symptomen der Krankheit. Besonders effektiv ist die Analyse der PCR auf Hepatitis C, da in 85% der Fälle eine solche Krankheit asymptomatisch verläuft und ohne rechtzeitige Behandlung in ein chronisches Stadium übergeht.

PCR-Bluttest

Ein rechtzeitiger Nachweis des Erregers wird helfen, Komplikationen und eine längere Behandlung zu vermeiden.

Umfassende PCR-Umfrage

Komplexe PCR-Analyse: Was ist das? Dieses Testverfahren polimezarnoy Kettenreaktion, die gleichzeitig mehrere Arten Infektion umfasst die Bestimmung: Mycoplasma genitalium, Mycoplasma hominis, Gardnerella vaginalis, Candida, Trichomonas, Cytomegalovirus, Ureaplasma urealitikum, Herpes 1. und 2. Art, Gonorrhö Papillomavirus. Der Preis solcher Diagnostik variiert zwischen 2000 und 3500 Rubel. abhängig von der Klinik, den verwendeten Materialien und Geräten sowie von der Art der Analyse: qualitativ oder quantitativ. Was in Ihrem Fall notwendig ist - der Arzt wird entscheiden. In manchen Fällen genügt es, nur das Vorhandensein des Erregers festzustellen, bei anderen, beispielsweise bei der HIV-Infektion, spielt eine quantitative Titer eine wichtige Rolle. Bei der Diagnose aller oben genannten Pathogene wird der Test "PCR-12-Analyse" genannt.

Erklärung der Analyseergebnisse

Die Dekodierung der PCR-Analyse ist nicht schwierig. Es gibt nur 2 Skalen des Indikators - "positives Ergebnis" und "negatives Ergebnis". Wenn ein Krankheitserreger nachgewiesen wird, können Ärzte das Vorhandensein der Krankheit mit 99% iger Sicherheit bestätigen und mit der Behandlung des Patienten fortfahren. Bei der quantitativen Bestimmung der Infektion in der entsprechenden Spalte wird der Zahlenwert der nachgewiesenen Bakterien angegeben. Nur ein Arzt kann den Grad der Erkrankung bestimmen und die notwendige Behandlung verschreiben.

Wo kann die PCR-Analyse bestanden werden?

In einigen Fällen zum Beispiel bei der BestimmungHIV-Infektion mit der PCR-Methode, mit einem negativen Ergebnis, wird es notwendig, zusätzliche Untersuchungen durchzuführen, um die Ergebnisse zu bestätigen.

Wohin mit der Analyse?

Wo soll die PCR-Analyse eingereicht werden? in der staatlichen Poliklinik oder in einem privaten Labor? Leider sind Ausrüstung und Methoden in städtischen medizinischen Einrichtungen oft veraltet. Daher ist es besser, private Labors mit modernen Geräten und hochqualifiziertem Personal zu bevorzugen. Außerdem werden Sie in einer Privatklinik viel schneller Ergebnisse erzielen.

In Moskau bieten viele private Laboratorien anDurchführung einer PCR-Analyse bei verschiedenen Infektionen. Zum Beispiel wird in Kliniken wie Vita, Complex Clinic, Happy Family und Uro-Pro eine PCR-Analyse durchgeführt. Der Preis für die Prüfung beträgt 200 Rubel. für die Definition eines Erregers.

Daraus kann geschlossen werden, dass die Diagnose von infektiösenDie PCR ist in den meisten Fällen eine schnelle und zuverlässige Methode, um den Krankheitserreger im frühen Stadium der Infektion nachzuweisen. In bestimmten Fällen lohnt es sich jedoch, andere Diagnosemethoden zu wählen. Die Notwendigkeit, eine solche Studie durchzuführen, kann nur von einem Spezialisten festgelegt werden. Die Dekodierung der PCR-Analyse erfordert ebenfalls einen professionellen Ansatz. Befolgen Sie die Empfehlungen des Arztes und geben Sie sich keine Tests, die nicht notwendig sind.

Mochte:
0
Urinanalyse von Nechiporenko. Wie man es zusammenbaut
Allgemeine Analyse von Urin. Wie zu nehmen und was ist die Norm?
Wie wird okkultes Blut im Stuhl getestet?
Wohin mit dem Tick für die Analyse? Was wann zu tun ist
Wie richtig, die Analyse des Kotes zu übergeben und ob es notwendig ist
Wie spendet man Blut richtig an Hormone?
Ein Bluttest für HIV kann genommen werden
Wie kann ich einen Urin-Test richtig einreichen?
Was sagt die Urinanalyse (Entschlüsselung)
Top Beiträge
up