Basale Gesichtshaut: Symptome, Stadien und Behandlungsmethoden

Die häufigste Form von Krebskutane Pathologie ist die Basalzelle im Gesicht, die ein Basalzellkarzinom, Basalzellkarzinom ist. Der Tumor stammt aus der Keimepithelschicht. Die charakteristischsten Anzeichen für eine Basiomy sind langsames Wachstum und sehr seltene Metastasen. Die meisten Onkologen ziehen es vor, einen solchen Tumorprozeß einem semimalignen Neoplasma zuzuschreiben.

Basalzellfoto

Beschreibung der Pathologie

Das Basalzellkarzinom unterscheidet sich in seineranhaltender wiederkehrender Kurs. Ziemlich oft gibt es eine Invasion von fast allen Hautschichten, einschließlich der tiefsten. Dieser Prozess kann kosmetische Funktionsdefekte auf der Hautoberfläche verursachen. Krankheiten sind Menschen unterschiedlichen Alters ausgesetzt, statistisch gesehen ist jedoch jede vierte Person vor und nach 50 Jahren, die für Sonneneinstrahlung empfindlich ist und helle Haut hat, gefährdet.

Die provozierenden Faktoren

Faktoren, die die Entwicklung von Basalzellen im Gesicht hervorrufen können, sind:

  • Sonneneinstrahlung;
  • ionisierender Faktor;
  • Exposition gegenüber Substanzen chemischer Art, beispielsweise Arsen, Kohlenwasserstoffderivaten;
  • häufige Verletzung der Haut.

Basalzellkarzinome entstehen in der tiefen Hautschicht. Danach beginnt seine allmähliche Keimung zu den oberflächlichen Bereichen der Haut.

Symptome

Basaliom (Foto unten) kann sich in verschiedenen klinischen Formen manifestieren:

  1. Geschwüre und Geschwüre. Diese Form ist meistens auf der inneren Oberfläche in den Augenwinkeln, auf der Augenlidoberfläche, in den Nasolabialfalten lokalisiert. Eine solche Basalzelle wirkt über die Haut wie eine rote oder rosa dichte Knötchenbildung. Die Oberfläche der Formation ist glänzend. Allmählich wird der Knoten ulzeriert, und am Boden des Geschwürs bildet sich eine fettige Plaque. Auf der Oberfläche des Knotens bilden sich charakteristische Gefäßvergrößerungen (Teleangiektasien). Es ist auch das Aussehen der Kruste nicht ausgeschlossen, die von einer dichten Perlenwalze umgeben ist.
  2. Probierende Basalzelle im Gesicht. Diese Form des Basalzellkarzinoms ist recht selten, sie zeichnet sich durch eine sehr schnelle Infiltration aus. Das Aussehen davon unterscheidet sich praktisch von der noduljarno-Form der Basalzellen nicht.
    Was ist die Basalzelle?
  3. Exophytisch, warzig, papillär. Diese Basalzellen auf der Hautoberfläche erscheinen als dichte abgerundete Knötchen, die im Aussehen Blumenkohl ähneln. Für diese Form ist nicht charakteristisch für die Infiltration.
  4. Knotenknoten mit großen Knoten. Dieser Tumor ist durch eine einzige Lokalisation des nodulären Neoplasmas gekennzeichnet. Die Symptome der Teleangiektasie sind auf der Oberfläche deutlich sichtbar.
  5. Pigmentbasalzelle (Foto ist im Artikel). Das Auftreten dieses neuen Wachstums ist dem Melanom sehr ähnlich. Der Hauptunterschied besteht darin, dass der Knoten eine dunkle innere Pigmentierung aufweist, die seine Perlenperle umgibt.
  6. Atrophische Narbenbildung. Die Form eines solchen Basalioms ist flach, ulzeriert, umgeben von einer dichten Rolle, die eine perlige Farbe hat. Der charakteristische Unterschied dieser Form des Basalzellkarzinoms besteht darin, dass der erosive Fleck zu einer Zeit wächst, wenn Narben in der Mitte auftreten.
  7. Sklerodermiformes Basalzellkarzinom. Ist anfällig für Narbenbildung und Ulzerationen. Die Anfangsstadien der Entwicklung sind durch das Auftreten von kleinen dichten Knoten gekennzeichnet, die schnell in flache, dichte Flecken umgewandelt werden, die vaskulär durchscheinend sind.
  8. Pagetoid oberflächlichen Tumor.Diese Form der Basalzelle im Gesicht ist durch das Auftreten vieler Neoplasmen charakterisiert, die eine flache Form haben. Sie erreichen einen ziemlich großen Tumor. In diesem Fall haben die Plaques erhöhte Kanten, die nicht über die Haut hinausragen. Die Farbe kann durch eine beliebige Scharlachfarbe dargestellt werden. Ziemlich oft begleitet es das Auftreten einer Vielzahl von diffusen Prozessen, zum Beispiel in Form einer Zyste im Bereich des Unterkiefers.
    Basalzellstadium
  9. Turban Basaliom.Es betrifft nur die Kopfhaut. Seine Farbe ist violett-rosa, die Basis ist breit, etwa 10 Zentimeter. Der Prozess der Entwicklung dauert lange. Das klinische Bild ist gutartig.

Stadien des Basalzellkarzinoms

Klassifizierung der Pathologie nach Stufen basiertüber die Merkmale, die sich im klinischen Bild manifestieren, wie der Bereich der Läsion, die Tiefe der Keimung, Zeichen der Zerstörung und andere. In Übereinstimmung mit diesen Eigenschaften ist es üblich, vier Stadien des Basalzellkarzinoms zu unterscheiden:

  • Das Anfangsstadium der Basalzellen ist durch das Auftreten von Neoplasmen gekennzeichnet, deren Größe nicht mehr als zwei Zentimeter beträgt. Sie sind lokal begrenzt und hatten keine Zeit, in benachbarte Gewebe zu keimen.
  • Knoten Tumoren, deren Größe mehr als zwei istZentimeter, beziehen sich auf das zweite Stadium der Krankheit. Es gibt Anzeichen dafür, dass sich die Basalzellen in allen Hautschichten vermehrten, das Fettgewebe jedoch unverändert blieb.
  • Neubildungen mit einer Größe von drei oder mehr Zentimetern beziehen sich auf die dritte Stufe. In diesem Stadium der Entwicklung sprießt der Tumor bis zum Knochen.
  • Basalome der vierten Stufe sind Neoplasmen, die Knochen und Knorpelgewebe betroffen haben.

Anzeichen für das Anfangsstadium des Basalzellkarzinoms

Ein charakteristisches Merkmal des Tumors ist seineLage in verschiedenen Bereichen des Halses und des Gesichts. Es ist auf der Haut der Nase lokalisiert, was ebenfalls nicht ungewöhnlich ist. Am Anfang manifestiert sich der Tumor in Form von kleinen und schmerzlosen Knötchen, deren Farbe mit der Haut übereinstimmt. Am häufigsten erscheinen sie auf der Stirn oder in Nasolabialfalten und ähneln gewöhnlicher Akne.

In der Anfangsphase der Basalzelle sieht wie auskleine Perlknollenbildung. Nach einer Weile beginnt es nass zu werden, und auf der Oberfläche beginnt sich eine Kruste zu bilden, durch die man die ulzerierte Oberfläche unterscheiden kann.

Schmerz und Unbehagen fehlen.Solche Knötchen können in ganzen Gruppen auftreten und dann zu einem Ganzen verschmelzen. Als Ergebnis wird eine angiogene Plaque mit einer gelappten Oberfläche gebildet. Das ist eine Basalzelle.

Charakteristisches Merkmal

Ein charakteristisches Merkmal ist auf der Oberfläche der Plakettees gibt Teleangiektasien, das heißt, die Scheidungen, die durch kleine Kapillaren gebildet werden. Nach einer Weile bildet sich am Rand der Formation ein Blasenrand, der dann zu einer dichten Struktur wird. Es ist solch eine Rolle ist ein charakteristischer Unterschied des Basalzellkarzinoms. Wenn Sie versuchen, die Haut an der Stelle des Tumors zu strecken, werden Sie deutlich den Entzündungsring sehen, der eine rote Farbe hat.

Der Zerfall von Geweben auf der Oberfläche des Tumors provozierterosiver oder ulzerativer Prozess. Wenn Sie die Kruste entfernen, die das Geschwür bedeckt, wird darunter eine Vertiefung in der Form eines Kraters oder unebenen Bodens herausgestellt. Solche Tumoren können teilweise vernarbt sein, mit Krusten bedeckt sein, aber trotzdem langsam wachsen, ohne irgendwelche unangenehmen Empfindungen zu verursachen.

Langsames Wachstum kann die Krankheit bei 80% der Patienten erkennen. Gleichzeitig, wenn die Krankheit rechtzeitig erkannt wird, sind die Vorhersagen sehr günstig: In 98% der Fälle kann die Krankheit vollständig geheilt werden.

Die Behandlung von Basalzellen im Gesicht mit Volksmedizin wird angewendet, aber nur im Anfangsstadium und in Kombination mit anderen Methoden.

Späte Periode der Krankheit

Die späte Phase des Karzinoms ist gekennzeichnet durches sprießen in tiefe Schichten der Haut, wodurch eine Vertiefung in Form eines Kraters gebildet wird. Die Struktur der Ulzeration wird dicht und hört auf, sich bei Betrachtung zur Seite zu verschieben. Der Grund der Wunde wird fett und glänzt, das Geschwür selbst ist umgeben von deutlich sichtbaren Kapillaren.

Wie wir bereits erwähnt haben, Basalzellkarzinomentwickelt sich über einen langen Zeitraum und zeichnet sich durch das Wachstum in der Tiefe statt in der Fläche aus. In dieser Hinsicht verbleibt nach der Behandlung von basalen Lymphomen in den späten Stadien ein sehr sichtbarer kosmetischer Defekt bei Patienten, der in der Folge schwer zu korrigieren ist.

Bei vielen Patienten ist das Karzinom rezidivierend.

Basalzellen-Anfangsphase

Das Risiko eines Basalzellkarzinoms und die Notwendigkeit, es zu entfernen

Ein langer Prozess der Tumorentwicklung provoziertes dringt tief in den Körper ein, wodurch Weichteile, Knochen und Knorpel geschädigt und zerstört werden. Zellwachstum des Neoplasmas tritt entlang der Nervenfasern, innerhalb der Gewebeschichten und über der Oberfläche des Periosts auf.

Wenn das Basalzellkarzinom nicht rechtzeitig entfernt wird, beeinflusst die Zerstörung nicht nur die Gewebestrukturen.

Komplikationen

Basalioma ist in der Lage zu entstellen und zu verformenNase und Ohren als Folge der Zerstörung von Knochen und Knorpelgewebe. Der Krankheitsverlauf kann durch einen eitrigen Prozess verschlimmert werden, an dem verschiedene Infektionen anhaften können. Darüber hinaus ist es möglich:

  • Schädigung der Schleimhäute in der Nase;
  • Übergang des Tumorprozesses in die Mundhöhle;
  • Niederlage und Zerstörung des Schädelknochens;
  • Niederlage der Umlaufbahnen;
  • das Auftreten von Blindheit und Taubheit.

Eine besondere Gefahr ist die Implantation eines Tumors in den Schädel, der durch natürliche Hohlräume und Öffnungen auftritt.

In solchen Fällen unvermeidlichLäsionen des Gehirns und anschließenden Tod des Patienten. Trotz der Tatsache, dass die Basalzelle als nicht metastasierender Tumor betrachtet wird, gibt es etwa zweihundert beschriebene Fälle, in denen sie noch Metastasen gab.

Überlegen Sie, wie die Basalzellbehandlung im Gesicht durchgeführt wird.

Behandlung der Basalzellen im Gesicht

Behandlung von Basalzellkarzinom

Behandlungsmethoden umfassen:

  • Medicamental Therapie mit Hilfe von lokalenChemotherapie mit dem Einsatz von Zytostatika, zum Beispiel "Cyclophosphamid". Die Anwendung von "Ftoruracil" und "Methotrexat" kann ebenfalls verwendet werden.
  • Chirurgische Operation.Das basale Gesicht ist vollständig entfernt. Gleichzeitig werden die angrenzenden Gewebe um ca. 1-2 Zentimeter erfasst. Für den Fall, dass der Knorpel beschädigt wurde, ist es auch Resektion unterzogen.

Was ist die Verwendung von Salbe aus Basalzellhaut?

Im Anfangsstadium oder mit dem Wiederauftreten der Pathologie können die folgenden Salben verwendet werden:

Basalzellenanämie

  • "Omain Salbe".
  • "Solcoseryl."
  • "Kuraderm Creme".
  • "Iruksol".
  • "Metwix."

Andere Behandlungen

Kontraindikationen für die Operation - eine komplexe Hintergrundpathologie, Alter, Unfähigkeit, Anästhesie zu verwenden:

  • Kryodestruktion.Ermöglicht die Entfernung des Basalioms mit flüssigem Stickstoff. Zerstörung des Tumorgewebes tritt als Folge der Exposition gegenüber zu niedriger Temperatur auf. Diese Technik eignet sich nur für die Zerstörung kleiner Läsionen, die an den Beinen oder Händen liegen. Wenn der Tumor groß, tief infiltriert oder im Gesicht lokalisiert ist, ist diese Methode kontraindiziert.
  • Strahlentherapie der Basalzellhaut.Kann als unabhängige Behandlungsmethode oder in Kombination mit anderen angewendet werden. Es kann verwendet werden, um Formationen zu entfernen, die eine Größe von nicht mehr als 5 Zentimetern haben und sich auf der Oberfläche befinden. In diesem Fall sollte die Entwicklungszeit früh sein, aber die Lokalisierung spielt keine Rolle. Diese Technik ist akzeptabel bei der Behandlung von älteren Patienten und im Falle einer fortgeschrittenen Form der Krankheit. Die Therapie kann komplex sein, gemischt mit der Arzneiform der Behandlung.
  • Entfernung mit Kohlendioxid oder Neodym-Laser. Die Verwendung dieser Technik ist möglich, wenn die Läsionen klein sind. Die Methode ist sehr effizient, die Effektivität erreicht 85%.
  • Photodynamische Therapie. Dies geschieht durch Beeinflussung der basalen Laserstrahlung. Ein Patient muss zuerst einen Photosensibilisator erhalten.

Radialtherapie Basalzellhaut

Was ist Photodynamische Therapie?

Der Wirkungsmechanismus der letzteren Methode ist wie folgt:Tumorzellen akkumulieren einen Photosensibilisator, der durch die Exposition mit einem Laser die Entwicklung einer Nekrose von Basalzellkarzinom-Geweben provoziert. Krebszellen sterben, ohne das Bindegewebe zu schädigen. Diese Methode in der modernen Medizin ist am beliebtesten und weit verbreitet. Es wird oft bei der Entfernung von sowohl primären als auch rezidivierenden Tumoren eingesetzt, insbesondere bei solchen, die sich auf der Gesichtshaut befinden.

Prognose

Trotz der wiederkehrenden Natur dieser SpeziesTumor ist die Prognose meist günstig. In 80% der Fälle ist ein positives Ergebnis möglich. Wenn das Neoplasma eine lokale und nicht vernachlässigte Form hat, kann die rechtzeitige Diagnose und der Beginn der Therapie es vollständig heilen.

Wir haben in diesem Artikel untersucht, was eine Basalzelle ist.

Mochte:
0
Diagnose von "Endometriose": Symptome und Behandlung
Endometriose der Gebärmutter. Behandlung und Symptome
Die Hauptsymptome der Chorea Huntington
Was ist die Basalzellhaut? Arten von Basalzellen
Hodenkrebs. Symptome und Diagnose
Wegfall der Gebärmutter: Symptome, Ursachen, Behandlung
Wurde eine Basalzelle diagnostiziert? Was ist das
Neuroblastom - was ist das? Symptome und Behandlung
Wie man Rötung vom Gesicht entfernt
Top Beiträge
up