Wie wird eine Analfissur behandelt? Behandlung eines Risses im Anus bei Kindern und Erwachsenen

Bis heute, nachÄrzte-Proktologen, werden sie von vielen Menschen angezogen, die an Rissen im Anus leiden. Darüber hinaus ist dieses Problem eines der häufigsten bei Patienten verschiedener Altersgruppen. Analfissuren können ein unabhängiges Phänomen sein, das als Folge der Einwirkung traumatischer Faktoren auftritt. Sehr oft begleitet dieses Problem auch verschiedene Krankheiten (Störungen im Verdauungstrakt, Magengeschwür oder Zwölffingerdarmgeschwür, Hämorrhoiden usw.). Wie wir die Fissur des Anus behandeln, wir reden weiter. Aber nur darauf hinweisen will, dass in jedem Fall ist es nicht notwendig, diese Krankheit auf ihrem eigenen zu kämpfen, trotz der Existenz einer Masse von Volksmedizin. Schließlich ist nur ein qualifizierter Arzt in der Lage, die Schwere der Erkrankung zu beurteilen und eine adäquate Behandlungsmethode zu verschreiben.

wie man einen Analspalt behandelt

Was sind die Analfissuren?

In der Regel mit der Diagnose darinEs gibt keine Probleme. Symptome einer Analfissur sind leicht zu erkennen, und der Arzt kann sie auch bei einer schnellen Untersuchung des Patienten schnell erkennen. In der Regel überschreitet die Länge des Risses anderthalb Zentimeter nicht. Meistens sind Defekte oberflächlich, aber es gibt auch tiefe Verletzungen, die Menschen große Schmerzen und Leiden bringen. In den meisten Fällen treten Risse im unteren oder oberen Teil des Anus auf. Mit ihrem Auftreten wird sie beschädigt und wird zu einem sehr schmerzhaften und empfindlichen Epithel um den Anus herum. Viel seltener können Risse an den Wänden des Analkanals auftreten.

Risse Behandlung im Anus

Risse im Anus: Symptome und Anzeichen

In den allermeisten Fällen ist die Entstehung vonEine solche Krankheit wird von ziemlich schmerzhaften Empfindungen begleitet. Jeder Akt der Defäkation führt zum Auftreten scharfer Schmerzen, deren Folge ein längerer Spasmus des Schließmuskels ist. Dieser Prozess verschlimmert nur den Krankheitsverlauf, da Krampf die Heilung des Risses stark verlangsamt. Denken Sie daran, dass, wenn die ersten Symptome nicht zum Arzt kommen, die Krankheit chronisch werden kann. Und wenn es im Falle einer akuten Form oft möglich ist, nur eine spezielle Heilsalbe oder Zäpfchen zu verwenden, dann ist es in den meisten Fällen möglich, die chronische Krankheit nur mit Hilfe eines chirurgischen Eingriffs zu überwinden.

Was unterscheidet das chronische Stadium der Krankheit von akuten?

Bevor Sie lernen, wie man einen Riss behandeltAnus, schlagen vor, die Formen dieser Krankheit zu verstehen. So ist die akute Form der Krankheit durch gleichzeitige schmerzhafte Empfindungen gekennzeichnet. Es wird diagnostiziert für den Fall, dass der Riss vor nicht mehr als drei Wochen aufgetreten ist und sogar Kanten ohne Anzeichen von Narben aufweist. In diesem Fall sind die Risse im Anus nicht sehr schwierig zu behandeln. Dazu werden Medikamente eingesetzt, um schmerzhafte Empfindungen zu lindern und zur Beschleunigung der Geweberegeneration beizutragen. Die chronische Form wird diagnostiziert, wenn der Riss vor mehr als einem Monat bei dem Patienten aufgetreten ist und die konservative Therapie nicht erfolgreich war. In dieser Situation wird oft eine Operation durchgeführt, bei der der Riss mit einem Skalpell oder Laser ausgeschnitten wird. Die chronische Form ist sehr gefährlich, da sie oft zu Komplikationen führt, begleitet von Narbennarben an den Bruchrändern und dem Auftreten des sogenannten "Wachhundes". Eine der schwerwiegendsten Folgen dieser Krankheit ist eine eitrige Paraproktitis, die als Folge des Eindringens in den beschädigten Bereich der Infektion auftritt.

Analfissuren Symptome

Warum diese Krankheit auftritt

Ursachen von Rissen im Anus können unterschiedlich sein. Hier sind die häufigsten von ihnen:

- Erkrankungen des Verdauungstraktes: zum Beispiel, Enterokolitis, Colitis, Ulcus duodeni und Magen, Hämorrhoiden und andere. Übrigens haben bei Hämorrhoiden etwa die Hälfte der Patienten im zweiten bis dritten Stadium Risse im Anus.

- Verstopfung und Durchfall. Wenn eine Person an chronischer Verstopfung leidet, werden frühere oder spätere Defäkationsaktionen für ihn traumatischer. Gleiches gilt für Durchfall, der den Schließmuskel sehr stark belastet.

- Falsch durchgeführtes medizinischesUmfrage. Für den Fall, dass Verfahren wie Koloskopie und Anoskopie nicht erfolgreich waren, kann die Schleimhaut im Anus des Anus traumatisiert werden.

- Mechanische Verletzungen (einschließlich der beim Analverkehr zugefügten).

- Schwangerschaft und Geburt. Von Rissen im Anus leiden Frauen oft während der Schwangerschaft sowie nach der Geburt. Der Grund dafür ist erhöhter Druck im Beckenbereich. In diesem Fall benötigen Patienten besondere Aufmerksamkeit des Arztes, da die Behandlung so sicher wie möglich sein sollte, um das Baby nicht zu schädigen.

Können Kinder krank sein?

Die meisten Leute glauben, dass ein ähnliches Problemist das Vorrecht von Erwachsenen und alten Menschen. Kinder können jedoch unter einer solchen Krankheit leiden. Und absolut alle Altersgruppen: von Babys bis zu Teenagern. Aber der Anus des Anus bei Kindern ist immer noch seltener als bei Erwachsenen. Wenn Ihrem Baby jedoch so etwas passiert ist, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen, um die Behandlung so schnell wie möglich zu beginnen. Schließlich kann die Krankheit in ein chronisches Stadium übergehen und zu schwerwiegenden Folgen führen. Die Behandlung eines Risses im Anus bei einem Kind sollte ausschließlich unter der Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden. Wenn es um Kinder geht, spielt Analgesie eine sehr wichtige Rolle. Die für diesen Zweck vorgesehenen Medikamente müssen entsprechend dem Alter des Kindes kompetent ausgewählt werden.

Anusfraktur bei Kindern

Wie wird eine Analfissur behandelt?

Für den Fall, dass Sie in letzter Zeit eine ähnliche Krankheit ereilt haben,Bei der Untersuchung diagnostiziert der Arzt in den meisten Fällen eine akute Form der Erkrankung und verschreibt eine konservative Behandlung. Es beinhaltet die Verwendung von sitzenden Bädern, wundheilenden und entzündungshemmenden Suppositorien und Salben. Darüber hinaus empfehlen Ärzte den Patienten, sich einfach zu bewegen, mehr zu gehen und möglichst im Pool zu schwimmen. Hebegewichte sollten vermieden werden. Wenn ein Patient unter Verstopfung leidet, wird ihm außerdem empfohlen, sich an eine bestimmte Diät zu halten, um keine Probleme zu verursachen. So bieten wir ein detaillierteres Verständnis darüber, was die Anusrisse behandeln sollen.

Sitzbäder

Den Patienten wird dieses Verfahren in der Reihenfolge vorgeschrieben,um den Spasmus des Schließmuskels zu entfernen. An dem Tag wird empfohlen, zwei oder drei Bäder für 15-20 Minuten zu machen. Um das Verfahren vorzubereiten, geben Sie eine Lösung von Kaliumpermanganat in warmes Wasser. Rezepte für Tabletts sind auch in der Volksmedizin erhältlich. So wird empfohlen, Abkochungen von Heilpflanzen wie Kamille, Ringelblume und Schafgarbe zu verwenden. Diese Kräuter wirken krampflösend, schmerzlindernd und entzündungshemmend. Bäder sollten nach jedem Stuhlgang, sowie morgens und abends gemacht werden. Nach diesem Eingriff ist es notwendig, den Anusbereich mit einem weichen Tuch anzufeuchten und dann die vorgeschriebene, vom Arzt verschriebene Kerze oder Salbe zu verwenden.

als um Anusrisse zu behandeln

Mikroklister

In der Regel werden sie für zwei durchgeführtWochen am Abend. Dazu müssen Sie Sanddornöl und Kamillenbrühe zu gleichen Teilen mischen. Etwa 50 ml dieser Lösung werden abgespritzt und in das Rektum injiziert, wo die Flüssigkeit so gut wie möglich aufbewahrt werden sollte. Zusätzlich zu dieser Lösung kann Folgendes für Mikroklister verwendet werden:

- Brühen von Johanniskraut, Kamille, Eichenrinde, Leinsamen oder Salbei;

- Honigwasser (ein Esslöffel Honig wird in einem halben Glas abgekochtem Wasser aufgelöst);

- kleine Hagebutten, Sanddorn oder Fischöl;

- Gel "Solcoseryl" (die Tube des Präparates löst sich im warmen Wasser auf und wird ins Mastdarm getrennt).

aus Rissen im Anus

Salben und Kerzen

Die Behandlung eines Risses im Anus ist ohne undenkbarAnwendung von topischen Präparaten. In der Regel verwendet in diesem Fall den gleichen Funken wie mit Hämorrhoiden zu behandeln. Sie helfen, Schmerzen und Entzündungen zu lindern, Stress abzubauen und Schließmuskel der beschädigten Bereiche der Schleimhaut zu heilen. Kerzen müssen in den Anus nach dem Stuhlgang eingegeben werden, Hygieneverfahren führen und warme Sitzbäder zu empfangen. Der Tag wird empfohlen, zwei Kerzen zu verwenden, von denen eine für die Nacht im Rektum gelassen werden soll. Salben sind ebenfalls weit verbreitet. Es wird empfohlen, in den Anus durch Gaze Tampon mit dem Wirkstoff imprägnierte einzuführen oder einen Verband mit einem Medikament Verband bis zum Anus in den Riss Standort Website zu nutzen. Einige Ärzte raten ihrem Patienten, für diese Zwecke weibliche Hygienetampons zu verwenden. In diesem Fall sollte die kleinste Größe ausgewählt werden.

Schmerzmittel

In der Zusammensetzung der Drogen, die Teil dieser Gruppe sind,In der Regel ist es ein Analgetikum zur Linderung von Schmerzen in den Anus. Am häufigsten für diesen Zweck verwendet, um die folgenden Arzneimittel: „Anestezol“, „Betiol“ mit einem Extrakt aus dem Kraut, „Salofalk“, „Ultraproct“, „Proktoglivenol“ Zäpfchen mit Calendula oder Glycerin und ihtiolovye Kerzen.

verursacht Risse im Anus

Entzündungshemmende und wundheilende Präparate

Diese Medikamente helfen, die Fissuren des Anus zu heilen und die Entwicklung von Komplikationen zu verhindern. Diese Gruppe umfasst die folgenden Medikamente zur rektalen Verabreichung:

- Kerzen "Relief" (das Arzneimittel enthält Haifischleberöl, das schmerzstillende, blutstillende und entzündungshemmende Wirkung hat).

- Kerzen mit Propolis. Dieses Medikament kann in einer Apotheke gekauft werden und kann unabhängig zu Hause zubereitet werden. Reibe dazu eine feine Reibe mit Propolis, vermische sie mit Butter und schmelze in einem Wasserbad. Dann wird die Masse in Formen gegossen und zum Gefrieren in den Kühlschrank gegeben.

- Kerzen mit Methyluracil. Diese Medikamente haben eine sehr effektive wundheilende Wirkung.

- Kerzen "Natalside". Diese Zäpfchen enthalten keine Hormone und andere schädliche Bestandteile in ihrer Zusammensetzung, so dass sie verwendet werden können, um Analfissuren bei Frauen sowohl während der Schwangerschaft als auch in der postpartalen Phase zu behandeln.

- Kerzen "Posterizan". Die Zusammensetzung dieses Medikaments umfasst inaktivierte Bakterien des Darms und Produkte ihrer lebenswichtigen Funktionen. Dank diesem hilft das Medikament, die Immunabwehr des Körpers zu erhöhen und hat eine entzündungshemmende Wirkung.

- Rektalsuppositorien "Hamamelis". Dieses Medikament gehört zur Gruppe der homöopathischen Präparate auf Pflanzenbasis.

- Kerzen "Gepatrombin G". Dieses Medikament hilft, Blutungen im beschädigten Bereich der Schleimhaut zu stoppen, und hat auch eine entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung.

Spasmolytische Drogen

Um den Spasmus des Schließmuskels zu lindern, Patientenverschreiben Salben, die Nitroglycerin enthalten, oder Zäpfchen mit Papaverin. Sie helfen Muskelverspannungen zu reduzieren, was wiederum den Heilungsprozess der Schleimhaut beschleunigt.

Operative Intervention

Wie behandelt man eine Analfissur in einem akutenBühne, wir haben es aussortiert. Aber was, wenn die Krankheit chronisch geworden ist? In diesem Fall bringt die konservative medizinische Therapie keine Ergebnisse mehr und der Arzt entscheidet über den chirurgischen Eingriff. Während der Operation wird die beschädigte Stelle entfernt. Dank dessen ist es schnell und effizient möglich, die Krankheit in das akute Stadium zurückzuführen, was eine fortgesetzte Behandlung mit konservativen Methoden ermöglicht.

Diät

Sowohl während des akuten Stadiums der Krankheit als auch inpostoperativen Zeitraum muss der Patient unbedingt auf seine Ernährung achten. Es ist notwendig, in die Speisekarte Sauermilchprodukte, Obst, Gemüse, sowie Kleie und Vollkornbrot aufzunehmen. Darüber hinaus sollten Sie viel trinken.

Mochte:
0
Krankheiten des Körpers, die Schmerzen verursachen
Riss im Anus
Behandlung einer Analfissur
Juckreiz im Anus. Ursachen
Zapfen im After - ein Zeichen von Hämorrhoiden
Kerzen aus Rissen im Anus:
Fistel des Anus: Ursachen, Symptome,
Analschmerz nach Entbindung und Hämorrhoiden
Wegen dem, was im Anus brennend ist
Top Beiträge
up