Wer ist ein Ölmann? Beruf "Ölmann": Beschreibung, Besonderheiten des Trainings und interessante Fakten

Sogar der große Klassiker Fjodor Dostojewski erschiendie prophetische Phrase: "In der Zukunft wird die Welt von Petroleumern regiert werden." Wie alle Großen hatte er Recht. Ein Land mit mehr oder weniger anständigen Öl- und Gasreserven kann sich in politischen Spielen viel selbstsicherer fühlen. Ölmann - der Beruf des aktuellen "Kerosins". Wer hat das Recht, so genannt zu werden? Welche Vorteile und Eigenschaften hat dieser Beruf in der modernen Welt? Versuchen wir es herauszufinden.

Wer ist ein Ölmann?

Welche Art von Beruf ist ein Ölmann? Die Beschreibung der dienstlichen Pflichten der Person mit diesem Beruf wird nicht einsilbig sein. Dieser Name fällt unter jeden, der irgendwie mit Erkundung, Gewinnung, Veredelung, Transport von Öl und Gas verbunden ist. Zuletzt müssen Sie separat aufhören.

Erdgas ist ein Produkt, das Ölfelder begleitet. Meist sind sie zu einem Ganzen vereint. Institut für Öl und Gas, Öl- und Gasproduktion, Öl- und Gasfelder usw.

Basierend auf alten Filmen über den AlltagSibirische Bergarbeiter von den Uneingeweihten bildeten das Bild von strengen Männern, die durch Winde gehärtet wurden und mit Ölströmen getränkt waren. Das ist nicht ganz korrekt. Dies muss vor allem denen bekannt sein, die gerade erst anfangen, ihren Lebensweg zu wählen - Kinder. Die Berufe des Ölman widmen sich Ingenieuren, Chemikern, Biologen, Bohrexperten, Programmierern und Ökonomen. Alles hängt von der Arbeitsrichtung in der Ölindustrie ab.

Ölmanns Beruf

Beruf Geschichte

Über Ölfelder in der Erde wussten die Menschen sehr gutFür eine lange Zeit, aber habe sie nicht benutzt. Während der Ausgrabungen finden Archäologen einige Dinge und Strukturen, für deren Verstärkung verfestigtes Erdölbitumen verwendet wurde. Schwarze dicke Flüssigkeit, die vom Boden durchbrach und sich manchmal mit dem Wasser der Flüsse vermischte, erschreckte ihr Unbekanntes. In einigen Völkern wurde Öl für medizinische Zwecke verwendet. Als brennbares Material wurden Erdölprodukte erst relativ spät eingesetzt, mit dem Beginn des technologischen Fortschritts. Dann stellte sich die Frage, dieses Mineral aus dem Erdinneren abzubauen.

Nach historischen Daten, die weltweit erste BohrungEin Brunnen für kommerzielle Ölproduktion wurde in Pennsylvania gegründet. Er wurde von Edwin Drake gebohrt, einem unbekannten zielstrebigen Einzelgänger. Vielleicht war das der erste Ölmann. Der Beruf war in jenen alten Zeiten nicht so populär, niemand kannte die wahre Größe der Reserven dieses Minerals.

Und die Forscher betrachten den ersten Ölverarbeiter als die Brüder Chumelov, die 1745 am Ufer des Uchta-Flusses ein Unternehmen zur Produktion von Kerosin und Schmierölen errichteten.

Beruf Ölmann Beschreibung

Prospekter Zweig

Die Verwendung von Verbrennungsmotoren,Die Entwicklung des Maschinenbaus, die Luftfahrtindustrie wurde durch die Entdeckung immer neuer Ölvorkommen möglich. Große Ölreserven ermöglichen die Entwicklung der Kunststoffindustrie, die nach der Erfindung von Kunststoffen entwickelt wurde. Öl ist die zweitwichtigste Flüssigkeit nach Wasser. Diese Tatsache macht alle mit der Ölindustrie verbundenen Spezialitäten zu den beliebtesten der Welt. Der Ölmann ist ein Beruf, der nicht nur ehrenhaft, sondern auch hoch dotiert ist. Darüber hinaus sind Spezialisten für Öl und Gas überall gefragt, sie haben eine Reihe von Vorteilen und gute Renten.

Erdöl-Geologe

Es ist diese Spezialisierung, die in erster Linie bei Ölindustriearbeitern erwähnt wird.

Der Beruf des Ölgeologen ist reinmännlich, ist mit häufigen Reisen, Geschäftsreisen verbunden. Es braucht Ausdauer, die Fähigkeit, stressige Situationen zu überwinden, auf Zeiten ohne Haushaltskomfort zu verzichten, viel Zeit in der Natur zu verbringen. Der Geologe-Ölarbeiter beteiligt sich an wissenschaftlichen Entwicklungs-, Forschungs-, Kartierungs- und Suchplänen. Nach Beginn der Fossiliengewinnung überwacht er auch den Prozess.

Der Arbeitsort von Erdölgeologen sind Unternehmen, die Öl und Gas fördern, Forschungsinstitute und -zentren.

Suchmaschinen enthalten SpezialitätenGeophysik, Geodät, Seismik. Sie arbeiten immens an der Erforschung neuer Gebiete. Geochemiker arbeiten in Büros und Büros und erforschen die Gesteinsproben. Die Chemie nimmt in der Ölindustrie einen sehr großen Platz ein.

Chemie im Beruf der Ölindustrie

Sie sind auch Ölarbeiter

Obwohl der Geologe eine wichtige Rolle im Bergbau spieltIndustrie ist die Ölindustrie nicht nur ein Geheimdienstberuf. Der Beginn der Entwicklung ist ohne Arbeiter der Drillspezialitäten unmöglich. Sie bohren Meister, Arbeiter, Meister. Das ist über sie und nur Filme der sowjetischen Ära gefilmt. Drillers arbeiten häufiger mit der Watch-Methode.

An jedem Ort, an dem die Entwicklung durchgeführt wirdmit Ausnahme der Hauptspezialisten waren in den Vorräten Personen aus verwandten Berufen involviert, die mit Recht auch als Ölarbeiter bezeichnet werden. Denn ohne sie sind normale Bohrarbeiten nicht möglich. Sie sind Ingenieure, Konstrukteure, Designer, Mechaniker, Fahrer, Elektriker, Schlosser und sogar Köche und Reinigungskräfte.

Wo zahlen sie mehr?

In allen Ländern der Welt, auf die eine oder andere WeiseGewinnung und Verarbeitung von Öl und Gas, der bestbezahlte Beruf - Ölman. Das Gehalt der Russen in dieser Industrie beträgt durchschnittlich 150.000 Rubel pro Monat oder 59.000 Dollar pro Jahr. Dieses Einkommen kann als ziemlich anständig betrachtet werden, aber nicht als das höchste der Welt. Die meisten zahlen Industriearbeiter in Australien (170.000 USD pro Jahr) und Norwegen (160.000 USD pro Jahr). Ein hoher Patch-Anteil wird durch einen Mangel an hochqualifizierten Spezialisten in diesen Ländern verursacht. Ölarbeiter mit großer Erfahrung werden mit Freude aus anderen Teilen der Welt angezogen. Nicht schlecht bezahlen auch Spezialisten in den USA und Kanada.

Beruf Ölmann Gehalt

Wer wartet in der Branche?

Der Ölmann ist ein vielversprechender Beruf.Große Bergbauunternehmen, die Großprojekte realisieren, warten auf hochqualifizierte Spezialisten in ihren Mitarbeitern. Immer gefragter sind die Menschen sehr versiert in der Konstruktion und Bau von Industrie Ingenieuren in den Unternehmen der Ölraffinerie zu arbeiten, Abfallwirtschaft. Wir brauchen Ökonomen auf dem Gebiet der Planung und Kalkulation, Manager für die Organisation der Arbeit und Rekrutierung von Personal. Arbeiten mit hohem Risiko, erfordert immer Spezialisten in den Bereichen Umweltschutz, Arbeitsschutz und Sicherheit. Moderne Technik, Computerisierung vieler Prozesse in der Fertigungsindustrie hat dazu geführt, dass man nicht ohne Experten auf dem Gebiet der Software tun kann.

Biologie im Beruf der Ölindustrie

Niveau des Wissens

Mit wenigen Ausnahmen, alle Spezialisten,die mit den Prozessen der Ölproduktion und -verarbeitung beschäftigt sind, sind Menschen mit technischer Ausbildung. Exakte Wissenschaften wie Mathematik, Physik und Chemie sowie Geographie und Biologie stehen im Vordergrund des Berufes der Ölindustrie. Der Beruf kann sowohl in den spezialisierten Hochschulen der Industrie als auch an den technischen Fakultäten vieler Universitäten erworben werden.

Ein junger Spezialist kann sofort durchkommenjede Branche. Die Ölindustrie ist keine Ausnahme, diejenigen, die gute Praxis und Arbeitserfahrung haben, warten auf hoch bezahlte Stellen. In dieser Branche bekommen aktive, fleißige und kreative junge Leute eine zusätzliche Chance, sie stehen vor der Aussicht auf ein schnelles Karrierewachstum.

Kinder des Ölindustrieberufs

Ungewöhnliche Hypothesen über die Entstehung von Öl

  • Die unerwartetste Version uralter Wissenschaftler über den Ursprung des Öls war, dass diese Flüssigkeit nichts anderes ist als Walurin, der durch tiefe Unterwasserkanäle in die Erde abfließt.
  • Die kosmische Version: Das Öl wurde aus dem Kohlenstoff der Wolke gebildet, die die Erde in ihrer Entstehung umgab.
  • Die Version ist religiös. Öl - ist eine sehr fruchtbare Schicht, die nach dem Fall der ersten Menschen die Erde verließ und nach ihrer Erschaffung die Erde bedeckte.

So haben Wissenschaftler verschiedener Zeiten die Herkunft von Öl erklärt.

Beruf Geologe Ölman

Einige interessante Fakten über die Ölproduktion

  • Vor unserer Ära sammelten die ersten Ölproduzenten es einfach von der Oberfläche der Lagerstätten.
  • Vor der Erfindung eines Verbrennungsmotors in Ölraffinerien wurde Benzin als Nebenprodukt eingegossen.
  • 1 Liter Benzin sind die langen Jahre der Wiedergeburt von 23 und einer halben Tonne Pflanzen.
  • Auf dem Territorium des Campus inBeverly Hills (USA) hat eine Sekundarschule, die auf dem Hof ​​eine eigene Ölquelle hat. Die Schule erhält jährlich 300 Tausend Dollar zusätzliches Einkommen.
  • Russland produziert einen Tag mehr Öl als Saudi-Arabien.
  • Die erste in Russland Ölpipeline, ein Tanker und die weltweit erste Installation für das thermische Cracken von Öl wurde von Shukhov Ingenieur Shukhov gebaut.
  • </ ul </ p>
Mochte:
0
Ölmann - Stadion in Ufa
Interessante Fakten aus der menschlichen Psychologie
Ein großartiger Ort zum Entspannen - inal Bay:
Entwicklung und Betrieb von Gas und Öl
Verbale Unterrichtsmethoden in primär und sekundär
Interessante Fakten über die Rose, nach der Sie
Die interessantesten Fakten über den Menschen: Anatomie,
Interessante Fakten über "Maynkraft" - als
Was ist ein Beruf?
Top Beiträge
up